Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bausektor: OGBL mobilisiert weiter
Verhandelt wird jetzt noch über die Gehaltsfrage.

Bausektor: OGBL mobilisiert weiter

Archiv-Foto: Anouk Antony
Verhandelt wird jetzt noch über die Gehaltsfrage.
Lokales 11.07.2013

Bausektor: OGBL mobilisiert weiter

Am Tag der alles entscheidenden Debatte im Parlament über die politische Zukunft von Premierminister Jean-Claude Juncker und die Zukunft des Landes organisierte der OGBL eine Protestaktion im Casino syndical in Bonneweg.

(mig) - Am Tag der alles entscheidenden Debatte im Parlament über die politische Zukunft von Premierminister Jean-Claude Juncker und die Zukunft des Landes organisierte der OGBL eine Protestaktion im Casino syndical in Bonneweg.

Mit der Aktion wollte der OGBL noch einmal auf den Tarifstreit im Bausektor aufmerksam machen und den Druck auf das Patronat weiter erhöhen.

Die Gespräche mit dem Patronat wurden nach mehrmonatigem Stillstand vergangene Woche wieder aufgenommen, nachdem die Arbeitgebervertreter ihre Forderungen nach Anpassungen bei der Arbeitszeit zurückgezogen hatten ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

LCGB will Streik im Bau verhindern
Nachdem der OGBL vergangene Woche zum Streik im Bausektor aufgerufen und als Datum den 17. Juli angekündigt hatte, hat sich nun auch der LCGB positioniert. Allerdings anders.
Bauarbeiter streiken Mitte Juli
Im Bausektor wird voraussichtlich am 17. Juli, also vor Beginn des Kollektivurlaubs gestreikt. Es ist der OGBL, der zu diesem Streik aufruft. Zwar sind die Streiklisten noch längst nicht alle eingegangen, aber die, die bislang eingegangen sind, würden eine Streikbereitschaft von 99 Prozent widerspiegeln, hieß es.
Stein des Anstoßes sind die Tarifverhandlungen.