Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bauen mit Mutter Erde
Lokales 10 2 Min. 24.09.2020
Exklusiv für Abonnenten

Bauen mit Mutter Erde

Für die unterste Putzschicht wird der Lehm mit gehäckseltem Stroh vermischt. Die Helfer scheuen sich nicht, dafür in eine improvisierte Wanne zu steigen.

Bauen mit Mutter Erde

Für die unterste Putzschicht wird der Lehm mit gehäckseltem Stroh vermischt. Die Helfer scheuen sich nicht, dafür in eine improvisierte Wanne zu steigen.
Foto: Luc Deflorenne
Lokales 10 2 Min. 24.09.2020
Exklusiv für Abonnenten

Bauen mit Mutter Erde

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
Holz, Lehm und Stroh - diese umweltfreundlichen Baumaterialien findet man buchstäblich um die Ecke. Bei einem Workshop in Altwies erfuhren Interessierte, wie daraus ein zweistöckiges Haus wird.

Das Rezept ist einfach: Man rührt gesiebten Lehm mit ein paar Litern Wasser an und mischt gehäckseltes Stroh darunter. Dann heißt es: Schuhe ausziehen und mit bloßen Füßen alles zu einer Masse verkneten.

Die traditionelle Lehmbauweise, bestehend aus einer Holzkonstruktion und einer Füllung aus Stroh und Lehmputz, war früher in Luxemburg weit verbreitet, geriet aber im 20 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema