Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bauarbeiten auf der Strecke: Kein "Blankenberge-Express" bis 2018
Lokales 10.05.2017 Aus unserem online-Archiv

Bauarbeiten auf der Strecke: Kein "Blankenberge-Express" bis 2018

Pause für den Blankenberge-Express: Bis 2018 inklusive gibt es keine direkte Verbindung an die belgische Küste.

Bauarbeiten auf der Strecke: Kein "Blankenberge-Express" bis 2018

Pause für den Blankenberge-Express: Bis 2018 inklusive gibt es keine direkte Verbindung an die belgische Küste.
Foto: Guy Jallay
Lokales 10.05.2017 Aus unserem online-Archiv

Bauarbeiten auf der Strecke: Kein "Blankenberge-Express" bis 2018

Tom RUEDELL
Tom RUEDELL
Wie die CFL mitteilt, wird es in den Sommermonaten 2017 und 2018 keine direkte Verbindung an die belgische Küste geben: Der "Blankenberge-Express" kann wegen Bauarbeiten nicht fahren. Alternativrouten sind vorgesehen.

(tom) - Wie die CFL mitteilt, wird die direkte Zugverbindung von Luxemburg an die belgische Küste, bekannt als "Blankenberge Express", in den nächsten beiden Sommersaisons ausgesetzt. Grund sind Instandhaltungsarbeiten am Schienennetz. Im Sommer 2017 behindern verschiedene Baustellen in Belgien die Zuglinie an die Küste, im Sommer 2018 wird dann am Luxemburger Schienennetz gearbeitet, so dass die Linie 50 (Luxemburg - Kleinbettingen - Arlon) nicht wie geplant fahren wird.

Wer im Sommer 2017 an die Küste will, so die CFL, sollte in Luxemburg den Zug nach Ostende nehmen und dabei in Bruges umsteigen. Diese Verbindung gilt vom 1. Juli bis zum 3. September 2017 an sieben Tagen die Woche.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema