Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bartringen setzt Investitionspolitik fort
Lokales 2 Min. 09.12.2020
Exklusiv für Abonnenten

Bartringen setzt Investitionspolitik fort

Für 4,4 Millionen Euro werden das Duerfhaus (rechts) renoviert und das Viertel Bureck aufgewertet.

Bartringen setzt Investitionspolitik fort

Für 4,4 Millionen Euro werden das Duerfhaus (rechts) renoviert und das Viertel Bureck aufgewertet.
Foto: Charlot Kuhn
Lokales 2 Min. 09.12.2020
Exklusiv für Abonnenten

Bartringen setzt Investitionspolitik fort

Charlot KUHN
Charlot KUHN
Die Gemeinde Bartringen trotzt der Corona-Pandemie und setzt dank hoher Rücklagen weiter auf hohe Investitionen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Bartringen setzt Investitionspolitik fort“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Bartringen setzt Investitionspolitik fort“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Grevenmacher: Grüne Oase am Marktplatz
Ab kommendem Sommer können Bürger und Besucher von Grevenmacher im Garten des Osbourg-Hauses verweilen und sich erholen. Die Grünanlage mit Terrasse wird komplett neu bepflanzt.
Eine Hälfte des Gartens ist den Bauarbeiten zum Opfer gefallen.