Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ban de Gasperich: Warten auf die grüne Lunge
Lokales 3 Min. 31.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Ban de Gasperich: Warten auf die grüne Lunge

Entlang des Boulevard Kockelscheuer kündigt seit Anfang des Jahres ein Plakat die umfangreichen Arbeiten auf dem freien Gelände an.

Ban de Gasperich: Warten auf die grüne Lunge

Entlang des Boulevard Kockelscheuer kündigt seit Anfang des Jahres ein Plakat die umfangreichen Arbeiten auf dem freien Gelände an.
Foto: Guy Jallay
Lokales 3 Min. 31.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Ban de Gasperich: Warten auf die grüne Lunge

Nadine SCHARTZ
Nadine SCHARTZ
Gleich mehrmals sind die Arbeiten für den neuen Park im Ban de Gasperich in Verzug geraten. Nach dem Corona bedingten Baustopp im März müssen nun archäologische Grabungen durchgeführt werden.

Ein Unglück kommt selten allein, heißt ein bekanntes Sprichwort. Bei dem geplanten Park im Ban de Gasperich trifft diese Weisheit zweifellos zu. Denn während die Firmengebäude und Wohnhäuser im Ban de Gasperich sich in einem rasanten Tempo vermehren, ist von dem geplanten, 16,6 Hektar großen Stadtpark bislang noch nichts zu sehen. 

War ursprünglich geplant, dass die Bauarbeiten dort Anfang 2019 aufgenommen werden, geriet dieses Vorhaben unter anderem durch eine fehlende Genehmigung des Umweltministeriums ins Hintertreffen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema