Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Ban de Gasperich": Von der Kranlandschaft zur Skyline
Lokales 10 4 Min. 12.10.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

"Ban de Gasperich": Von der Kranlandschaft zur Skyline

Lokales 10 4 Min. 12.10.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

"Ban de Gasperich": Von der Kranlandschaft zur Skyline

Diane LECORSAIS
Diane LECORSAIS
Im Süden der Hauptstadt entsteht ein komplett neues Viertel. Die ersten Appartments sollen Ende 2017 bezugsfertig sein. Langfristig sollen bis zu 6.000 Menschen in dem Viertel leben, schätzt Flavio Becca.

(DL) - Es ist zweifelsfrei die derzeit größte Baustelle auf dem Gebiet der Hauptstadt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Ban wird lebendiger
Am 14. Mai öffnet die Einkaufsmeile am Ban de Gasperich ihre Türen. Und doch bleibt im neuen Stadtteil noch viel zu tun.
Ban de Gasperich - Photo : Pierre Matgé
Ban de Gasperich: Ein Stadtteil wird geboren
Es ist die derzeit wohl größte Baustelle des Landes: Am Ban de Gasperich entsteht auf einer Fläche von rund 80 Hektar das neue Stadtviertel Cloche d'Or mit Wohnungen, Büros, öffentlichen Gebäuden und einem riesigen Park. Hier behalten Sie den Überblick.
Bauarbeiten “Ban de Gasperich“ - Cloche d’Or, le 10 Octobre 2016: Photo: Chris Karaba