Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bakterielle Belastung: Kein Trinkwasser in Ingeldorf
In Ingeldorf sollte man vorerst auf Leitungswasser verzichten.

Bakterielle Belastung: Kein Trinkwasser in Ingeldorf

Foto: Serge Waldbillig
In Ingeldorf sollte man vorerst auf Leitungswasser verzichten.
Lokales 10.02.2017

Bakterielle Belastung: Kein Trinkwasser in Ingeldorf

Jacques GANSER
Jacques GANSER
Die Gemeinde Erpeldingen teilt mit, dass die Wasserqualität in Ingeldorf derzeit nicht dem Standard enstpricht. Vom Konsum sollte man deshalb absehen.

(jag) - In Ingeldorf sollte man vorerst kein Trinkwasser aus dem Wasserhahn benutzen. Wie die Gemeinde Erpeldingen mitteilt, sei das Wasser bakteriologisch belastet. Das Wasser sollte vor dem Gebrauch mindestens 10 Minuten abgekocht werden. Die Gemeindedienste arbeiten zurzeit am Problem. Sobald die Wasserqualität wieder einwandfrei ist, wird die Gemeinde dies mitteilen.  


Lesen Sie mehr zu diesem Thema