Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bahnstrecke liegt ab Samstag lahm
Lokales 19.08.2015 Aus unserem online-Archiv
Luxemburg - Arlon

Bahnstrecke liegt ab Samstag lahm

Wer mit dem Zug nach Belgien fahren will, muss Geduld mitbringen.
Luxemburg - Arlon

Bahnstrecke liegt ab Samstag lahm

Wer mit dem Zug nach Belgien fahren will, muss Geduld mitbringen.
Foto: Guy Jallay
Lokales 19.08.2015 Aus unserem online-Archiv
Luxemburg - Arlon

Bahnstrecke liegt ab Samstag lahm

Ab Samstag und bis zum 13. September inklusive bleibt die Bahnstrecke zwischen Luxemburg und Arlon wegen Erneuerungsarbeiten gesperrt. Die Züge werden durch Busse ersetzt.

(SH) - Ab Samstag und bis zum 13. September inklusive bleibt die Bahnstrecke zwischen Luxemburg und Arlon wegen Erneuerungsarbeiten gesperrt. Die Arbeiten betreffen sowohl die Gleise als auch die Oberleitungen.

Wer in diesem Zeitraum von Luxemburg nach Brüssel reisen will, muss demnach in Luxemburg vorerst den Bus nehmen. Dieser führt die Reisenden ab dem Quai 16 am Bahnhof nach Arlon, von wo aus sie ihre Fahrt wie gewohnt mit dem Zug fortsetzen können. Zeit ist allerdings gefragt. Unter der Woche erfolgt die Abfahrt 60 Minuten früher als die geplante Abfahrt mit dem Zug, am Wochenende 25 Minuten früher.

Die Züge von Luxemburg über Kleinbettingen nach Arlon werden ebenfalls durch Busse ersetzt.

Wer aus Brüssel kommt, muss in Arlon auf den Bus umsteigen und sollte 30 Minuten mehr Zeit einplanen.

Die Züge von Brüssel nach Basel werden über Athus und Rodange umgeleitet und halten dann in Luxemburg-Stadt, es gibt dadurch jedoch keinen Stopp in Arlon. Dies gilt auch für die Strecke Basel - Brüssel.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Durch den neuen Fahrplan kommt es auf der Wasserbilliger Eisenbahnstrecke häufig zu Störungen. Die CFL gelobt Besserung - aber erst, wenn wichtige Baustellen abgeschlossen sind.
Die Wasserbilliger Strecke bei Roodt/Syr: An den kleineren Bahnhöfen fahren die Züge oft vorbei.
Arbeiten am Schienennetz
Am Montagmorgen mussten die Ersatzmaßnahmen der CFL erstmals dem Test des Berufsverkehrs standhalten. Allgemein verlief der Transport in Richtung Hauptstadt aber reibungslos.
12.2.WO fr / Pas de Train entre Bettemburg et Luxembourg / Bus de Substitution a la Gare de Bettembourg / Bus / Grenzgänger / Pendler / CFL Foto:Guy Jallay
Nach Zwischenfall in Belgien
Ein Zwischenfall zwischen Athus und Virton hat am Freitag auch Auswirkungen auf den Zugverkehr ab Luxemburg. Wie die CFL mitteilt, fahren sämtliche Züge in Richtung nur bis Rodange.
Die CFL will ihren Kunden auf allen Fahrstrecken ein WLAN-Angebot ohne Unterbrechungen anbieten.
Pendlerverkehr nach Frankreich
Knapp 24 Stunden nachdem Hochwasser die Sicherheitstechnik auf der Eisenbahnlinie Luxemburg-Thionville lahmgelegt hatte, versucht die CFL mit Spezialzügen und Bussen der Lage Herr zu werden.
Derzeit ist man in Bettemburg dabei, die beschädigten Sicherheitseinrichtungen zu reinigen und zu trocknen.
Zwischen Mersch und Ettelbrück
Wegen Arbeiten wird es zwischen dem 22. August und dem 13. September zu Problemen auf der Zugstrecke zwischen Luxemburg und Ettelbrück kommen.
15.6. Wi / Gare PK CFL , Bilan / Foto: Guy Jallay
Zum Wechsel auf den Winterfahrplan am Sonntag, dem 14. Dezember 2014, ändern sich auf der Linie N10 Gouvy–Luxemburg die Zugverbindungen. Davon ist natürlich auch die Strecke von Ettelbrück in Richtung Luxemburg-Stadt betroffen.