Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Autokino jetzt auch in Petingen
Lokales 1 3 Min. 06.06.2020

Autokino jetzt auch in Petingen

Filme können auch bei Regen gezeigt werden.

Autokino jetzt auch in Petingen

Filme können auch bei Regen gezeigt werden.
Foto: Claude Piscitelli
Lokales 1 3 Min. 06.06.2020

Autokino jetzt auch in Petingen

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
In der Gemeinde Petingen sollen nicht nur Filme gezeigt werden, auch Livekonzerte und ein Te Deum mit Autosegnung sind geplant.

Nach Mamer ist es seit dieser Woche auch in Petingen möglich, sich Filme vom eigenen Auto aus auf einer Großleinwand anzuschauen. Am Standort der ehemaligen Ecosider-Hallen, in der Nähe des Petinger Bahnhofs, finden  zwischen 350 und 400 Wagen Platz vor einem großen, aufblasbaren Bildschirm. 

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

„Wie alle Gemeinden, haben wir mehrere Veranstaltungen abgesagt“, blickt Claude Kies aus dem Petinger Kulturdienst auf die vergangenen Wochen zurück. Darunter auch manche Großevents wie die Kavalkade oder das Steampunkfestival in Fond-de-Gras. 

Demnach hielt der Kulturdienst der Gemeinde nach Veranstaltungen Ausschau, die auch in Pandemiezeiten organisiert werden können. 

Die Bildfläche auf dem Schirm ist 16 mal acht Meter groß.
Die Bildfläche auf dem Schirm ist 16 mal acht Meter groß.
Foto: Claude Piscitelli

Da kam die Idee eines Autokinos. „Wir arbeiteten ein Konzept aus. Und auch wenn uns mittlerweile die Gemeinde Mamer zuvorgekommen ist, haben wir daran festgehalten“, erklärt Claude Kies weiter. 

Denn neben Filmvorstellungen sollen auch Konzerte auf einer Bühne neben dem Bildschirm stattfinden. Die Musiker werden gefilmt und das Konzert wird auf die Leinwand projiziert. 

Die Industriebrache Ecosider wurde für die Gelegenheit komplett gesäubert.
Die Industriebrache Ecosider wurde für die Gelegenheit komplett gesäubert.
Foto: Claude Piscitelli

Die Musik für die Zuhörer kommt, wie beim Autokino, aus dem Autoradio. Dafür wurde beim Institut luxembourgeois de régulation (ILR) eine eigene Radiofrequenz beantragt. 

Erst nach eintreten der Dunkelheit können die Filme gezeigt werden.
Erst nach eintreten der Dunkelheit können die Filme gezeigt werden.
Foto: Claude Piscitelli

Um die Konzerte zu organisieren wird mit dem Atelier zusammengearbeitet. Auftreten wird zum Beispiel Serge Tonnar am 27. Juni. 

Am Vorabend von Nationalfeiertag konnte mit Tim Benzko sogar ein bekannter deutscher Musiker verpflichtet werden. Tickets waren innerhalb eines Tages verkauft, so Claude Kies. 

Autosegnung an Nationalfeiertag 

Aber auch an Nationalfeiertag selbst könnte ein außergewöhnliches Event stattfinden. Derzeit wird mit Vertretern der Kirche an einem Te Deum mit Autosegnung geplant. 

Die religiöse Zeremonie könnte auf der Bühne stattfinden und könnte, wegen des Tageslichts, auf LED-Schirme übertragen werden. Noch sind diese Planungsarbeiten aber nicht abgeschlossen. 

Filme im Dunkeln 

An den meisten Abenden werden aber Filme die Zuschauer nach Petingen locken. Wie in Mamer heißt der Filmbetreiber auch hier Caramba. Anders als in Mamer werden die Filme in Petingen auf eine aufblasbare Leinwand projiziert. 


Lokales, Autokino Mamer, Bauhaus Parking, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort,
Mamer: Autokino auf Parkplatz vor dem Baumarkt
Was kann man in Corona-Zeiten organisieren? "Autokino", antwortet die Gemeinde Mamer. Auf dem Parkplatz eines Baumarktes wird ein Bildschirm von 90 Quadratmeter installiert. Los geht es am Donnerstag.

Das komme dem Kinoerlebnis näher als ein LED-Schirm, allerdings müsse es erst ganz dunkel sein, bevor eine Filmvorstellung beginnen kann, erklärt Claude Kies. 

Tickets sind im Internet im Vorverkauf erhältlich.  Bestellen kann man sich auch gleich eine Tüte mit Naschereien. Diese wird dann vor Ort ausgehändigt. Zusätzlich ist auch ein Grillstand vor Ort.

Bis zu 400 Autos passen vor den Schirm.
Bis zu 400 Autos passen vor den Schirm.
Foto: Claude Piscitelli

Bestellungen werden von Mitarbeitern vor Ort aufgenommen und den Besuchern zum Auto gebracht. „Außer wenn einer auf die Toilette muss, dafür muss man das Auto verlassen“, erklärt Claude Kies. 

Damit es überhaupt zum Event kommen konnte, musste die Industriebrache aber erst einmal geräumt werden. Denn hier war nach dem Tornado vom vergangenen August der ganze Schutt abgelagert worden.   

Auch bei Regen werden die Filme gezeigt.
Auch bei Regen werden die Filme gezeigt.
Foto: Claude Piscitelli

„Auf dem Areal lag zerstreut noch Material, wie Glasscherben und Eisenstangen. Eine gute Woche dauerte es, um es zu säubern“. Stellenweise wurde sogar der Belag ausgebessert. 


Am Donnerstag, dem 13.Mai, starten die Vorführungen auf dem Bauhaus-Gelände zwischen Mamer und Capellen.
Autokinos in Luxemburg: Der Drang nach Freiheit
Nach Tagen der heimischen Isolation bieten Autokinos endlich wieder ein Erlebnis jenseits der Angebote in den virtuellen Weiten.

Vorerst werden Filme bis zum 28. Juni gezeigt. Claude Kies denkt aber bereits über eine Verlängerung nach. 

Und er ist auch davon überzeugt, dass die Gemeinde Petingen das Gelände auch noch in Zukunft für kulturelle Zwecke nutzen wird. Zumindest so lange, wie das neue Wohnviertel, das langfristig dort geplant ist, nicht gebaut wird.

Um den Kostenpunkt der Veranstaltung genau mitzuteilen, sei es allerdings noch zu früh. Das Programm ist auf www.carena.lu aufrufbar.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mamer: Autokino auf Parkplatz vor dem Baumarkt
Was kann man in Corona-Zeiten organisieren? "Autokino", antwortet die Gemeinde Mamer. Auf dem Parkplatz eines Baumarktes wird ein Bildschirm von 90 Quadratmeter installiert. Los geht es am Donnerstag.
Lokales, Autokino Mamer, Bauhaus Parking, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort,