Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Autojumble lässt Herzen höher schlagen
Lokales 19 07.03.2020 Aus unserem online-Archiv

Autojumble lässt Herzen höher schlagen

Viele neidische Blicke erntete eine Corvette C1 von 1962

Autojumble lässt Herzen höher schlagen

Viele neidische Blicke erntete eine Corvette C1 von 1962
Foto: Lucien WOLFF
Lokales 19 07.03.2020 Aus unserem online-Archiv

Autojumble lässt Herzen höher schlagen

Lucien WOLFF
Lucien WOLFF
Historisches Blech, viel Chrom und wertvolle automobile Schätze zogen die Autoliebhaber in den Luxexpo-Hallen in ihren Bann.

Für Oldtimer-Besitzer, welche unter Gleichgesinnten fachsimpeln wollen, und Sammler, die sich über einen Neuerwerb informieren möchten, jedoch auch für Oldtimer-Clubs, welche beabsichtigen sich einem größeren Publikum vorzustellen, bleibt der Autojumble der ideale Treffpunkt. So auch bei der 35. Auflage, die erneut zahlreiche Besucher in die Luxexpo The Box nach Luxemburg-Kirchberg lockte.

Am Samstagnachmittag hielt sich der Besucherstrom noch in Grenzen. Dafür gab die Schau der Letzebuerger Oldtimer Fédératioun (LOF) den Fans von etwa 250 klassischen und historisch wertvollen Fahrzeugen umso mehr Gelegenheit, die ausgestellten Autojuwelen zu bewundern und dabei ihre Herzen höher schlagen zu lassen.

Sonderausstellung zum Mini

Auch Freaks auf der Suche nach Zubehör und Ersatzteilen kamen auf ihre Kosten. Amerikanische Straßenkreuzer zogen traditionsgemäß die Blicke besonders auf sich, während die Veranstalter dieses Jahr dem legendären britischen Mini eine Sonderausstellung widmeten. Paddy Hopkirk, welcher 1964 die Rallye Monte Carlo in einem Mini Cooper S gewann, war mit einer ihm gehörenden authentischen Nachbildung des Kultautos vor Ort und gab fleißig Autogramme. 


Die vier stolzen Kumpel vor ihrem Meisterwerk. / Foto: Frank WEYRICH
Restaurierter R4: Mit Liebe zum Detail
Eine Gruppe Fahrzeugfans aus Luxemburg hat fast zehn Jahre Arbeit investiert - und versteigert nun einen restaurierten Renault R4 für einen guten Zweck.

Am Sonntag sind die Türen des Autojumble ab 10 und bis 18 Uhr geöffnet. Auf dem LOF-Stand in Halle 3 finden Workshops und Konferenzen statt. Höhepunkt wird die Versteigerung eines komplett restaurierten Renault R4F4 Fahrzeugs zugunsten des SOS-Kinderdorfes in Mersch sein.

  


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

„Autojumble“ am Wochenende: Ohne ABS, ESP und GPS
Der Monat März gilt unter Enthusiasten als Beginn der Oldtimersaison. In Luxemburg fällt der (inoffizielle) Startschuss alljährlich mit der Eröffnung des "Autojumble" auf dem LuxExpo-Messeglände. Das gesamte Wochenende über trifft sich die heimische Oldtimerszene auf dem Kirchberg.
Treffpunkt der Generation: das "Autojumble" auf Kirchberg.