Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Autofahrer mit viel Glück zwischen Angelsberg und Fels
Lokales 01.03.2020 Aus unserem online-Archiv

Autofahrer mit viel Glück zwischen Angelsberg und Fels

Autofahrer mit viel Glück zwischen Angelsberg und Fels

Foto: CIS Larochette
Lokales 01.03.2020 Aus unserem online-Archiv

Autofahrer mit viel Glück zwischen Angelsberg und Fels

Der Mann trug nur leichte Verletzungen davon, als sein Auto auf eisglatter Fahrbahn gegen einen Baum prallte und von der Straße abkam.

(tom) - Das CIS Larochette musste am Sonntagmorgen zu einem Verkehrsunfall zwischen Angelsberg und Fels ausrücken. Ein Autofahrer war auf eisglatter Fahrbahn mit der Beifahrerseite seines Autos gegen einen Baum geprallt. Der Aufprall war so heftig, dass der Motor auf der rechten Straßenseite zu liegen kam, das Auto links auf einer Wiese. Der Fahrer hatte Glück im Unglück und überstand den Unfall ohne schwerere Blessuren. 

Foto: CIS Larochette

Im Einsatz waren die Ambulanz aus Fels, die Feuerwehren aus Fels und Fischbach sowie die Polizei aus Mersch.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Am Sonntagabend in Findel
Bei einem Spurwechsel kam es am Sonntagabend in Findel zu einem folgenschweren Unfall. Ein Wagen hatte einen anderen von der Fahrbahn gedrängt und dieser prallte dann gegen einen Baum.
Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt.
Wahrscheinlich wegen Aquaplaning verlor ein luxemburgischer Autofahrer die Kontrolle über seinen Wagen auf der A60 bei Landscheid. Er wurde schwer verletzt.