Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Autobahnsperrungen am Wochenende: Am besten meiden!
Lokales 17.04.2015

Autobahnsperrungen am Wochenende: Am besten meiden!

Die zweite Hälfte der "Jonction Grünewald" bekommt einen neuen Fahrbahnbelag.

Autobahnsperrungen am Wochenende: Am besten meiden!

Die zweite Hälfte der "Jonction Grünewald" bekommt einen neuen Fahrbahnbelag.
Foto: Guy Jallay
Lokales 17.04.2015

Autobahnsperrungen am Wochenende: Am besten meiden!

An diesem Wochenende sollten die Autofahrer entlang den Autobahnen A1, A3, A7 und A13 etwas Mehr Zeit einplanen. Die Mitarbeiter der Straßenbauverwaltung werden ab Freitagabend bis Montagmorgen umfangreiche Arbeiten durchführen. Es kommt zu Vollsperrungen.

(hip/vb) - Bereits am letzten Wochenende wurde ein Teil der Autobahnen A1 und A7, dies in Richtung Kirchberg,  für den Verkehr gesperrt. Nun ist die Gegenrichtung dran.

Ab Freitag 20 Uhr und dies bis Montag 6 Uhr, ist die Anschlussstelle zwischen Kirchberg und Waldhof in Richtung Waldhof gesperrt. Auf dem Teilstück wird u. a. der Fahrbahnbelag erneuert. Dies gilt auf der Autobahn A1 sowohl ab Trier, als auch ab Kirchberg (Rond-Point Serra) und Sandweiler kommend. Die Umleitung wird mit den bekannten roten "Deviation-Schildern" über Senningerberg erfolgen.

Zusätzlich wird in Richtung Trier die Ausfahrt nach Kirchberg und der Zugang zur A7 am Sonntag zwischen 8 und 15 Uhr komplett gesperrt. Die Umleitung erfolgt via N11 über das Autobahnkreuz Senningerberg.

Baustelle in Zoufftgen

Zwischen Samstag 6 Uhr und Montag 6 Uhr bekommt die Autobahn A3 am Grenzübergang in "Zoufftgen" eine neue Asphaltdecke verpasst. In Richtung Frankreich wird die A3 ab dem Autobahnkreuz Bettembourg gesperrt. Der Verkehr wird über den By-Pass umgeleitet, dies mit Gegenverkehr. Die Ausfahrt Düdelingen wird ebenfalls geschlossen. Die Umleitung wird via A13 ausgeschildert.

Entlang der Saarautobahn A13 in Richtung Schengen sind in diesem Zeitraum die Auffahrten in Richtung Frankreich und Luxemburg gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer müssen über den Verteilerkreis Hellingen umdrehen, um dann nach Luxemburg oder Frankreich zu fahren. Beim letzterem erfolgt der Zugang dann via By-Pass am Kreuz Bettemburg.

Vollsperrung auf deutscher A 8

Jenseits der Landesgrenzen ist zudem die deutsche A 8 zwischen Perl-Borg und Schwemlingen gesperrt - also unmittelbar hinter der luxemburgischen Grenze. Von Montag bis Samstag wird der Verkehr in Richtung Luxemburg wegen Rodungsarbeiten umgeleitet. Auch danach wird bis 2018 es immer wieder Vollsperrungen geben, denn die Autobahn wird auf diesem Teilstück vierspurig ausgebaut.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

A1 und A3: Baustellen am Wochenende
Über das Wochenende soll zwischen der Aire de Berchem und dem Gaspericher Kreuz der Fahrbahnbelag erneuert werden. Auch in Kirchberg gibt es Einschränkungen.
Autobahnsperrungen vom 10. bis zum 13. April: Achtung Umleitung!
Die Eröffnung der A 7, besser bekannt als „Nordstrooss“, bis nach Kirchberg rückt immer näher. Am Wochenende vom 10. bis zum 13. April wird zwischen Waldhof und dem Plateau ein neuer Fahrbahnbelag aufgetragen. Autofahrer werden an diesen Tagen mit Sperrungen rechnen müssen.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.