Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Aus der Region für die Region
Der Lokale Maart bot am Samstag eine etwas andere Einkaufsmöglichkeit.

Aus der Region für die Region

Foto: Alain Piron
Der Lokale Maart bot am Samstag eine etwas andere Einkaufsmöglichkeit.
Lokales 31 23.09.2018

Aus der Region für die Region

Der Lokale Maart auf der Place de la Constitution bot am Samstag einen Einblick in die Vielfalt der landwirtschaftlichen Produktion in Luxemburg.

(bop) - Einen Straßenmarkt organisieren, der die Vorzüge regional erzeugter Lebensmittel vermittelt, die Konsumenten von deren Qualität überzeugt und ihnen einen offenen Austausch mit den hiesigen Produzenten ermöglicht. Eben dies hatten sich das Luxemburger Ministerium für Landwirtschaft, Weinbau und Verbraucherschutz, die Stadt Luxemburg sowie die Aktion Sou schmaacht Lëtzebuerg vorgenommen und am Samstag auf der Place de la Constitution den Lokalen Maart organisiert.

Dabei konnten sich die Besucher mit eigenen Augen davon überzeugen, wie vielfältig die einheimische landwirtschaftliche Produktion ist. Nach dem letztjährigen Erfolg vom „Bauerenhaff an der Stad“, bei dem vor allem Kindern das Leben und Schaffen in den hiesigen landwirtschaftlichen Betrieben spielerisch nähergebracht wurde, reifte in diesem Jahr die Idee zu diesem weiteren außergewöhnlichen Projekt.

Verhaltener Sonnenschein und noch recht angenehme Temperaturen boten den perfekten Rahmen für einen kurzweiligen Bummel im Schatten der Gëlle Fra, bei dem Biogemüse und Obst, Honig, Käse und Joghurt, Konfitüren, Apfelwein, Öle, aber auch Weine, Tee, Bier und Gin, sogar Nudeln und die dazugehörige Tomatensoße aus heimischem Betrieben erworben werden konnten. Für den kleinen Hunger zwischendurch gab es unter anderem selbstgemachte Gromperekichelcher sowie leckere Kürbissuppe. Naschkatzen wiederum kamen wohl nicht umhin, das aus Schafsmilch hergestellte Eis zu kosten. An insgesamt 30 Marktständen wurde auf die Wichtigkeit einer saisonalen Ernährung mit regionalen Produkten hingewiesen, die transparent hergestellt und aufgrund kurzer Transportwege leicht zurückverfolgt werden können.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Faszinierendes Lichtspektakel
Die Nuit des Lampions in Wiltz hat sich mittlerweile zu einem der bestbesuchten Kulturereignisse im Norden des Landes gemausert. Am Samstagabend wohnten erneut Tausende Besucher diesem ganz besonderen Spektakel aus Licht und Musik bei.