Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Aus dem Windschatten heraus
Lokales 2 Min. 15.05.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Aus dem Windschatten heraus

Im Windpark Harlingen-Tarchamps werden Rotorblätter mit einer Länge von 46 Metern zum Einsatz kommen.

Aus dem Windschatten heraus

Im Windpark Harlingen-Tarchamps werden Rotorblätter mit einer Länge von 46 Metern zum Einsatz kommen.
Foto: Nico Muller
Lokales 2 Min. 15.05.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Aus dem Windschatten heraus

Nico MULLER
Nico MULLER
Bei der Nutzung erneuerbarer Energien kommt der Windkraft in Luxemburg eine immer größere Bedeutung zu. Drei neue Windparks sind derzeit im Ösling in Planung.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Aus dem Windschatten heraus“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Aus dem Windschatten heraus“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die beiden Türme der künftigen Windkraftanlagen des Windparks Garnich sind nicht mehr zu übersehen. Errichtet wurden sie nahe Hiwingen. Bis Ende des Jahres soll die erste in Betrieb gehen.
Der Wandpark Garnich wird aus zwei Windrädern bestehen, die beidseitig des Wasserbeckens am Rebierg gebaut werden.
Mit einer Leistung von 63 Millionen Kilowattstunden ist der neue Windpark Wintger Klassenbester hierzulande. In Betrieb ist er seit Kurzem.
Windkraftanlage Windrad Windpark éolienne
Der Anteil der Windkraft soll in Luxemburg weiter steigen. Insgesamt werden acht Anlagen zurzeit ausgebaut oder komplett neu geplant.
Windkraft hat in Luxemburg einen Anteil von 22 Prozent an den erneuerbaren Energien.
Drei Windräder dürften in Garnich gebaut werden. Diese Bestätigung hat die Firma Soler nach langwierigen Prüfungen erhalten. Auch eine Bürgerbeteiligung ist vorgesehen.
Ausbau des Windparks Kehmen-Heiderscheid
Im September 2014 fiel die Entscheidung, den Windpark Kehmen-Heiderscheid auszubauen. Derzeit sind die Arbeiten voll im Gang, wie weithin sichtbar.