Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Aus dem Polizeibericht: Zwei Überfälle im Stadtzentrum
Lokales 28.11.2015

Aus dem Polizeibericht: Zwei Überfälle im Stadtzentrum

Zwei Überfälle wurden der Polizei gemeldet.

Aus dem Polizeibericht: Zwei Überfälle im Stadtzentrum

Zwei Überfälle wurden der Polizei gemeldet.
Foto: Guy Jallay
Lokales 28.11.2015

Aus dem Polizeibericht: Zwei Überfälle im Stadtzentrum

Zweimal hintereinander, schlugen mehrere Täter im Stadtzentrum der Hauptstadt zu.

(na) - Am Freitagnachmittag, gegen 17.15, wurde ein Paar in einem kleinen Seitenweg, unweit der Gëlle Fra, von zwei jungen Männern überfallen. Einer der Täter fasste sein Opfer am Hals und forderte es auf, die Handtasche zu öffnen. Währenddessen wurde ihr Begleiter vom anderen Täter ins Gesicht geschlagen.

Die Täter waren zwei junge Männer im Alter von 20 bis 25 Jahren und hatten einen braunen Hautteint. Sie trugen Mützen und sprachen französisch. Einer der Täter trug eine auffallend rote Jogginghose und hatte eine rasierte Augenbraue. Beide flüchteten in Richtung Petrusstal.

Ein zweiter Überfall

In der Nacht zum Samstag, gegen 3.45 Uhr, kam es zu einem weiteren, ähnlichem Überfall, diesmal beim Gerichtsgebäude. Opfer war hier ein Mann, der von zwei Personen aufgehalten wurde. Die Täter entnahmen sein Smartphone sowie Bargeld. Das Opfer konnte einen der Täter kurz festhalten, doch es gelang letzterem sich zu befreien.

Beide Täter sprachen französisch und hatten ein südländisches Aussehen. Einer war etwa 1,75 m groß, trug eine schwarze Daunenjacke und hatte kurzes dunkles Haar. Der zweite Täter war  1,80 m groß und hatte dunkle Haare.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In Esch/Alzette: Raubüberfall mit Taser
In Esch ist am Freitagabend ein Jugendlicher überfallen worden. Die beiden Täter bedrohten den 17-jährigen mit einem Messer und einem Taser. Die Polizei sucht Zeugen.