Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Aus dem Polizeibericht: Kontrollverlust nach Alkoholgenuss
Zwei Unfälle am Freitag endeten glimpflich.

Aus dem Polizeibericht: Kontrollverlust nach Alkoholgenuss

Foto: Steve Remesch
Zwei Unfälle am Freitag endeten glimpflich.
Lokales 13.02.2016

Aus dem Polizeibericht: Kontrollverlust nach Alkoholgenuss

Diana HOFFMANN
Diana HOFFMANN
Zweimal endete am Freitag die Fahrt unter Alkoholeinfluss für die Fahrer glimpflich. Beide Male war der zulässige Höchstwert um fast das Doppelte überschritten.

(dho) - Zwischen Weidingen und Derenbach war Freitagnacht ein Auto frontal mit einem Baum kollidiert.

Eine Fahrerin hatte den Unfall bei der Polizei gemeldet. Als die Beamten am Unfallort eintrafen, stellte sich heraus, dass der Fahrer in einer Kurve die Kontrolle über seinen Wagen verloren hatte. Zunächst war er gegen die Leitplanke gefahren und anschließend mit einem Baum kollidiert.

Der Unfallverursacher war stark alkoholisiert und musste mehrmals erbrechen. Sein Atemlufttest ergab, dass der zulässige Höchstwert um mehr als das Doppelte überschritten war.

Der verletzte Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht, das Fahrzeug wurde abgeschleppt. Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass gegen den Mann bereits ein eingeschränktes Fahrverbot besteht.

Zu viel getrunken hatte ein Mann auch in Altwies

Ein Autofahrer hatte am Freitag in der Route de Mondorf zwischen Aspelt und Altwies offenbar einen Kreisverkehr übersehen. Er prallte mit der Felge gegen den Bordstein und nachdem er gegen ein Verkehrsschild gefahren war, verlor er seinen Außenspiegel. Er setzte seine Fahrt fort und prallte gegen zwei abgestellte Autos. Der Zusammenstoß wurde der Polizei gemeldet. 

Da das Fahrzeug nicht mehr fahrtüchtig war, konnte der Mann seine Fahrt nicht mehr fortsetzen. Er blieb unverletzt. Der durchgeführte Atemlufttest ergab, dass der zulässige Höchstwert um fast das Doppelte überschritten war. Der Führerschein wurde eingezogen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Aus dem Polizeibericht: Ein paar Gläser zu viel
Mit zu viel Alkohol im Blut erwischten die Polizisten in der Nacht zum Freitag wiederum mehrere Autofahrer. Die Geschwindigkeitsbegrenzungen und Verkehrsschilder hatten die Fahrer nicht mehr ganz so ernst genommen.
Shutterstock Drinking and Driving Alkohol am Steuer