Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Aus dem Polizeibericht: Fahrzeug von Laderampe aufgeschlitzt
Betrunken Autofahren ist keine gute Idee.

Aus dem Polizeibericht: Fahrzeug von Laderampe aufgeschlitzt

Foto: Steve Remesch
Betrunken Autofahren ist keine gute Idee.
Lokales 26.12.2016

Aus dem Polizeibericht: Fahrzeug von Laderampe aufgeschlitzt

Cheryl CADAMURO
Cheryl CADAMURO
Ein betrunkener Fahrer verschätzt sich beim Vorbeifahren an einem Lastwagen. Resultat: Fahrzeug ist aufgeschlitzt, der Führerschein ist weg.

(che) - In der Route de Longwy ereignete sich am Montag gegen 7.20 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein Autofahrer verschätzte sich beim Vorbeifahren an einem Lastwagen und stieß mit der Beifahrerseite gegen dessen Laderampe, die heruntergeklappt war.

Das Fahrzeug des Mannes, der betrunken war, wurde dabei an der der Beifahrerseite aufgeschlitzt. Der Führerschein wurde eingezogen.

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Bastendorf-Grauenstein: Vier Verletzte bei Kollision
Nachdem er einer Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Lastwagen um Haaresbreite entgangen war, prallte ein Autofahrer am Montagvormittag zwischen Bastendorf und Grauenstein mit voller Wucht gegen ein Auto. Bilanz: Vier Verletzte.
Die Strecke blieb nach dem Unfall für zwei Stunden gesperrt.
Esch/Alzette: Streifenwagen in Unfall verwickelt
Ein Polizeiauto ist auf dem Weg zu einem Verkehrsunfall - und wird dann selbst in einen verwickelt. So geschehen am Montagmorgen. Drei Personen, darunter die beiden Polizisten, wurden ins Krankenhaus gebracht.
In Esch/Alzette kam es zu einem Unfall zwischen einem Streifenwagen und einem weiteren Fahrzeug.