Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Aus dem Polizeibericht: Ein Verletzter - vier Brände
Lokales 12.05.2017

Aus dem Polizeibericht: Ein Verletzter - vier Brände

Aus dem Polizeibericht: Ein Verletzter - vier Brände

Foto: LW-Archiv/Chris karaba
Lokales 12.05.2017

Aus dem Polizeibericht: Ein Verletzter - vier Brände

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Auch in der Nacht auf Freitag konnten die Rettungsdienste sich nicht über Langeweile beklagen. Bei Roedgen verletzte sich ein Autofahrer bei einem Unfall. Insgesamt gab es fünf Einsätze.

(TJ) - Es war gegen 18.30 Uhr, als zwischen "Schléiwenhaff" und Roedgen ein Autofahrer aus noch ungeklärter Ursache die Gewalt über sein Fahrzeug verlor, von der Straße abkam und sich überschlug. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen, der Mann am Steuer musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Auf dem Knäppchen in Rollingergrund stieg um die gleiche Zeit Rauch aus einer Baracke. Die hauptstädtische Feuerwehr war schnell Herr der Lage. Kurz nach 20 Uhr brannte in Schouweiler eine Hecke, der Einsatz war für die Feuerwehr aus Dippach.

Gegen 22 Uhr brannte in der Grand-Rue in Vianden ein Fahrzeug und in der Rue de Mondorf in Bettemburg musste eine Mülltonne gelöscht werden. Bei den vier Bränden blieb es bei Materialschaden.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema