Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ein Hausbrand und vier Führerscheinentzüge
Lokales 12.06.2016 Aus unserem online-Archiv
Aus dem Polizeibericht

Ein Hausbrand und vier Führerscheinentzüge

Vier PKW-Fahrer, die in der Nacht zum Sonntag zu tief ins Glas geschaut hatten, mussten ihren Lappen abgeben.
Aus dem Polizeibericht

Ein Hausbrand und vier Führerscheinentzüge

Vier PKW-Fahrer, die in der Nacht zum Sonntag zu tief ins Glas geschaut hatten, mussten ihren Lappen abgeben.
Illustration: Steve Remesch
Lokales 12.06.2016 Aus unserem online-Archiv
Aus dem Polizeibericht

Ein Hausbrand und vier Führerscheinentzüge

Cheryl CADAMURO
Cheryl CADAMURO
Vier Führerscheinentzüge wegen Alkoholeinfluss und ein Hausbrand: Das waren die Vorkommnisse in der Nacht zum Sonntag.

(che) - Vier Führerscheinentzüge wegen Alkoholeinfluss und ein Hausbrand - das waren die Vorkommnisse in der Nacht zum Sonntag, wie die Polizei berichtet.

In Enscheringen wurde gegen 2 Uhr morgens ein in Flammen stehendes Ferienhaus bei der Feuerwehr gemeldet. Die Feuerwehr konnte dieses zwar zügig unter Kontrolle bringen, trotzdem wurden Terrasse und Fassade des Hauses stark in Mitleidenschaft gezogen. Wie es zu dem Brand kam, ist noch ungeklärt.

In Walferdingen, Bivingen, Stadt Luxemburg und in Junglinster Richtung Echternach mussten vier PKW-Fahrer, die in der Nacht zum Sonntag zu tief ins Glas geschaut hatten, ihren Lappen abgeben.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Gegen 16 Uhr am Dienstagnachmittag rückten Feuerwehrmannschaften aus mehreren Dörfern aus, um einen Brand in einem Einfamilienhaus in Grevels zu bekämpfen.
In der Route de Zoufftgen in Düdelingen stand in der Nacht auf Sonntag ein Auto in Vollbrand. In Dippach fing derweil am Sonntagmorgen ein Wäschetrockner Feuer.
Der Wagen stand in Höhe der Abzweigung in Richtung Zoufftgen.