Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Aus dem Polizeibericht: Alkohol und Schlangenlinien

Aus dem Polizeibericht: Alkohol und Schlangenlinien

Foto: Anouk Antony
Lokales 08.12.2016

Aus dem Polizeibericht: Alkohol und Schlangenlinien

In Heffingen und Ernzen wurden am Mittwochabend Alkoholkontrollen durchgeführt. In der Hauptstadt fiel ein Fahrzeug auf, das in Schlangenlinien fuhr.

(km) - Am Mittwochabend wurden in Heffingen und Ernzen die Verkehrsteilnehmer zur Alkoholkontrolle gebeten. 88 Fahrer wurden kontrolliert. Bei zwei Teilnehmern war das Resultat positiv. Ein Fahrer musste seinen Führerschein vor Ort abgeben.

In der Nacht zu Donnerstag fiel den Beamten in der Hauptstadt ein Fahrzeug auf, das in Schlangenlinien fuhr. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer unter starkem Alkoholeinfluss stand. Auch sein Führerschein wurde vor Ort eingezogen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Aus dem Polizeibericht: Und weg waren sie
Wer heil und im Besitz seines Führerscheins zu Hause ankommen will, sollte nicht unter Alkoholeinfluss fahren. Das erfuhren in der Nacht auf Sonntag gleich mehrere Fahrer am eigenen Leib.
Die Polizei sammelte von Samstag auf Sonntag wieder mehrere Führerscheine ein.
Alkohol am Steuer: Fahrt endet im Kiesbett
In der Nacht auf Samstag waren wieder viele betrunkene Autofahrer auf Luxemburger Straßen unterwegs. Eine Frau war mit ihrer Fahrzeug im Kiesbett gelandet, bei einem Mann endete die Fahrt an einem Baum.