Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Aus dem Ministerrat: Düdelinger Autobahn wird dreispurig ausgebaut
Lokales 05.04.2017 Aus unserem online-Archiv

Aus dem Ministerrat: Düdelinger Autobahn wird dreispurig ausgebaut

Staus und Zähfluss auf der A3 sind seit Jahren - nicht nur bei Unfällen - auf der Tagesordnung.

Aus dem Ministerrat: Düdelinger Autobahn wird dreispurig ausgebaut

Staus und Zähfluss auf der A3 sind seit Jahren - nicht nur bei Unfällen - auf der Tagesordnung.
Foto: Serge Waldbillig
Lokales 05.04.2017 Aus unserem online-Archiv

Aus dem Ministerrat: Düdelinger Autobahn wird dreispurig ausgebaut

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Die A3 wird zwischen der französischen Grenze und dem Kreuz Gasperich auf zweimal drei Spuren ausgebaut. Dies hat die Regierung am Donnerstag beschlossen.

(TJ) - Die A3, die Düdelinger Autobahn, wird zwischen der französischen Grenze und dem Kreuz Gasperich auf zweimal drei Spuren ausgebaut. Auf beiden Seiten der Autobahn wird eine zusätzliche Fahrspur und ein Standstreifen angelegt. Die Zubringer in Livingen und Düdelingen werden neu gestaltet und auch am Bettemburger Kreuz sind umfangreiche Modifikationen geplant.

Am Kreuz Düdelingen sollen Park&Ride-Flächen und möglicherweise auch Nacht-Parkplätze für Fernfahrer gebaut werden. Damit könnte die chronisch überlastete Raststätte in Berchem entlastet werden.

Zudem soll das Fahrradwegenetz  zwischen Bettemburg und Peppingen geschlossen werden. Dies hat der Ministerrat in seiner Sitzung von Mittwoch beschlossen.