Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Aus dem Krankenhaus entlaufen: Polizei fahndet nach flüchtigem Häftling
Lokales 14.11.2016

Aus dem Krankenhaus entlaufen: Polizei fahndet nach flüchtigem Häftling

Michel THIEL
Michel THIEL
Ein Sträfling ist am Montag gegen 15 Uhr im CHL nach einer Untersuchung geflüchtet. Die Fahndung läuft auf Hochtouren.


Der junge Mann, der derzeit auf der Flucht ist.
Der junge Mann, der derzeit auf der Flucht ist.
Foto: Polizei

(mth) - Am Montagnachmittag ist gegen 15 Uhr ein Häftling am Centre Hospitalier de Luxembourg (CHL) entlaufen. Der Mann war zu einer Untersuchung aus dem Gefängnis ins Krankenhaus gebracht worden und konnte laut Polizei seinen Bewachern beim Verlassen des Krankenhauses entkommen.

Die Polizei fahndet derzeit mit sämtlichen verfügbaren Polizeistreifen sowie Hundeführern nach dem Flüchtigen. Auch der Polizeihubschrauber ist im Einsatz.

Der Entlaufene trägt Handschellen, ist etwa 1.80 Meter groß und Mitte 20 Jahre alt. Er trägt dunkle Kleider und hat schwarze Haare und ist von dunkler Hautfarbe.

Die Polizei warnt Passanten und Autofahrer davor, mit dem Mann in Kontakt zu treten. Wer den Mann sieht, soll sofort die Polizei unter der Notrufnummer 113 verständigen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema