Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Aus dem Bericht der Rettungskräfte: Neun Einsätze in neun Stunden

Aus dem Bericht der Rettungskräfte: Neun Einsätze in neun Stunden

Lokales 18.07.2015

Aus dem Bericht der Rettungskräfte: Neun Einsätze in neun Stunden

Am Samstagnachmittag mussten die Rettungskräfte landesweit zu Unfällen und Bränden ausrücken. Dabei wurden mehr als zehn Personen verletzt.

(C./asc) - Laut der Bilanz der Notrufzentrale 112 und der Polizei vom Samstag mussten die Rettungskräfte landesweit am Samstag zu zahlreichen Vorfällen ausrücken.

In Höhe des Schotterparkplatzes auf der N7 zwischen Diekirch und "Fridhaff" fuhr ein Autofahrer am Samstag gegen 7 Uhr mit seinem Wagen gegen die Leitplanken ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Aus dem Polizeibericht: Mann kommt bei Unfall ums Leben
Der Straßenverkehr forderte am Samstagabend ein weiteres Verkehrsopfer. Beim Zusammenprall mit einem Baum wurde ein Autofahrer gegen 20 Uhr zwischen Munshausen und Drauffelt so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Bei zwei weiteren Unfällen wurden sechs Personen leicht verletzt.
24.10. Draufelt-Munshausen / Unfall / Pkw gegen Baum / 1 Toter Foto: Guy Jallay
Aus dem Polizeibericht: Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfällen
Am Samstagnachmittag kam es auf der Strecke zwischen Boxhorn und Eselborn zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad, bei der eine Person lebensgefährlich verletzt wurde. Die Rettungskräfte melden eine Reihe von weiteren Unfällen mit leicht verletzten Opfern.
Der Motorradfahrer konnte dem Wagen nicht mehr ausweichen.