Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Aufzug derzeit außer Betrieb
Lokales 17.11.2017 Aus unserem online-Archiv
Pfaffenthal-Lift

Aufzug derzeit außer Betrieb

Pfaffenthal-Lift
Pfaffenthal-Lift

Aufzug derzeit außer Betrieb

Pfaffenthal-Lift
Foto: Laurent Blum
Lokales 17.11.2017 Aus unserem online-Archiv
Pfaffenthal-Lift

Aufzug derzeit außer Betrieb

Nadine SCHARTZ
Nadine SCHARTZ
Wegen eines technischen Problems ist der Lift, der die Oberstadt mit dem Pfaffenthal verbindet, derzeit außer Betrieb.

(nas) - Zurzeit ist der Aufzug, der die Oberstadt mit dem Pfaffenthal verbindet, außer Betrieb. Grund dafür ist ein bis dato noch unbekanntes technisches Problem, wie die Stadt Luxemburg meldet.

Nun wird dafür gesorgt, dass der Lift schnellstmöglich wieder funktioniert. Wie lange dies dauernd wird, ist noch nicht bekannt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Gemeindewahlen in Luxemburg-Stadt
Ein Blick in die 24 Viertel von Luxemburg-Stadt zeigt: Die Einwohner der Hauptstadt haben nicht immer den gleichen Wählerwillen. Besonders in Pfaffenthal werden die Unterschiede deutlich.
Knapp 70 Prozent der Einwohner der Hauptstadt sind Nicht-Luxemburger.
Die „Muerbelsmillen“ in Pfaffenthal
Seit kurzem ist der Stadtteil Pfaffenthal um eine Attraktion reicher. Nach der Renovierung der "Muerbelsmillen", erfährt der Besucher dort alles zu den Themen Mühlen, Wasserkraft und Senf.
26.9.LuxVille / Pafendall / Einweihung Muerbelsmillen / Moschterfabrik / Foto:Guy Jallay
Weltneuheit in Luxemburg präsentiert
Mit dem Pilotprojekt "Virtual Reality Timetravel" wird die Stadtrundfahrt zur Reise in die Vergangenheit. Eine Spezialbrille macht's möglich.
Am 10. Dezember fährt die Tram
Die Straßenbahn fährt ab Ende des Jahres wie geplant zwischen der Luxexpo und der Roten Brücke - aber noch nicht darüber hinaus. Erst im nächsten Jahr geht es weiter bis nach Limpertsberg. Spätestens im Juni soll die Tram die „Stäreplaz” erreichen.
Sieben der insgesamt neun Fahrzeuge, die für den ersten Streckenabschnitt zwischen Luxexpo und Roter Brücke benötigt werden, wurden bereits aus Saragossa geliefert.
Peripheriebahnhof Howald
Zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember geht der Peripheriebahnhof in Howald in Betrieb. Die Verantwortlichen der CFL rechnen damit, dass pro Tag 5.000 Passagiere hier ein- und aussteigen werden.
Ab dem 10. Dezember werden sechs Züge pro Stunde und Richtung am Peripheriebahnhof in Howald halten.
Technisches Problem
Der Pfaffenthal-Aufzug ist bis auf weiteres gesperrt. Dies teilte die Stadt Luxemburg am Mittwochabend mit.