Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Aufgezeichnetes Juncker-Mille-Gespräch: Frostige Stimmung unüberhörbar
Lokales 11.12.2012 Aus unserem online-Archiv

Aufgezeichnetes Juncker-Mille-Gespräch: Frostige Stimmung unüberhörbar

Premierminister Jean-Claude Juncker wurde 2008 heimlich abgehört.

Aufgezeichnetes Juncker-Mille-Gespräch: Frostige Stimmung unüberhörbar

Premierminister Jean-Claude Juncker wurde 2008 heimlich abgehört.
Foto: AP
Lokales 11.12.2012 Aus unserem online-Archiv

Aufgezeichnetes Juncker-Mille-Gespräch: Frostige Stimmung unüberhörbar

Im Frühjahr 2008 nahm der damalige Geheimdienstchef Marco Mille heimlich ein Gespräch mit Premierminister Jean-Claude Juncker auf. Dies wurde erst kürzlich bekannt und sorgte natürlich für Schlagzeilen. Der Radiosender 100,7 veröffentlichte am Dienstagmorgen Ausschnitte aus dem Tondokument. Hören Sie sich beide hier an.

(hay) - Im Frühjahr 2008 nahm der damalige Geheimdienstchef Marco Mille heimlich ein Gespräch mit Premierminister Jean-Claude Juncker auf. Dies wurde erst kürzlich erst bekannt und sorgte natürlich für Schlagzeilen.

Der Radiosender 100,7 veröffentlichte am Dienstagmorgen  Ausschnitte aus dem Gespräch, die damals mit einer Armbanduhr aufgezeichnet worden waren.

In den gut eineinminütigem Tondokument enist ganz deutlich eine angespannte und kühle Atmosphäre zwischen Juncker und Mille, die sich in dem Gespräch übrigens duzen, zu spüren. Hören Sie sich die beiden Ausschnitte hier an: