Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Auf Zeitreise im Fond-de-Gras
Lokales 5 Min. 26.07.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Auf Zeitreise im Fond-de-Gras

Der Fond-de-Gras von seiner schönsten Seite: Der Fotograf Georges Huberty zeigt die Talenge und das Bahnhofsgelände unter einem ganz besonderen Lichteinfall.

Auf Zeitreise im Fond-de-Gras

Der Fond-de-Gras von seiner schönsten Seite: Der Fotograf Georges Huberty zeigt die Talenge und das Bahnhofsgelände unter einem ganz besonderen Lichteinfall.
Foto: Georges Huberty
Lokales 5 Min. 26.07.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Auf Zeitreise im Fond-de-Gras

Anne Julie HEINTZ
Anne Julie HEINTZ
Unterwegs in Luxemburg: Die Erkundung des Minettpark Fond-de-Gras wird für jeden Besucher zum Erlebnis.

Wer an warmen Sommertagen in eine atemberaubende Natur eintauchen und sich von Luxemburgs Industrieerbe berauschen lassen will – obendrauf noch eine Leidenschaft für alte, qualmende Dampflokomotiven hat – kommt im Minettpark Fond-de-Gras auf seine Kosten.

In einem engen Tal, am Fuße des ehrwürdigen Tëtelbierg gelegen, liegt der historisch vielfältige Ort an der Grenze zwischen den Gemeinden Differdingen und Petingen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Unterwegs mit Adrien Ries
Wer sich an imposanten Aussichten ergötzen kann, der ist auf dem Sentier Adrien Ries rund um die Nordstad auf dem richtigen Weg.
So weit das Auge reicht: Der City Skyliner
Unterwegs in Luxemburg: Wer die Hauptstadt des Großherzogtums immer schon einmal aus luftiger Höhe entdecken wollte, braucht dazu nicht gleich Hubschrauber, Flugzeug und Co.