Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Auf Nachfrage vorzuzeigen: Ausweis, bitte!
Lokales 4 Min. 18.02.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Auf Nachfrage vorzuzeigen: Ausweis, bitte!

Auf Nachfrage der Polizei ist der Ausweis vorzuzeigen. Wer ihn nicht bei sich hat, riskiert aber keine Strafe.

Auf Nachfrage vorzuzeigen: Ausweis, bitte!

Auf Nachfrage der Polizei ist der Ausweis vorzuzeigen. Wer ihn nicht bei sich hat, riskiert aber keine Strafe.
Foto: John Schmit
Lokales 4 Min. 18.02.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Auf Nachfrage vorzuzeigen: Ausweis, bitte!

Sophie HERMES
Sophie HERMES
Wer älter als 15 Jahre ist, muss im Besitz eines Personalausweises sein. Bestenfalls sollte dieser auch ein treuer Begleiter sein, denn auf Nachfrage der Polizei ist er auszuhändigen.

Wer ins nahe Ausland verreisen will, ist in vielen Fällen auf seinen Personalausweis angewiesen. Doch auch, wen es nicht in ferne Gefilde zieht, sollte im Besitz eines solchen Dokumentes sein. Das Gesetz zur Identifikation von Personen vom 19. Juni 2013 schreibt nämlich für luxemburgische Staatsbürger, die älter als 15 Jahre sind und gewöhnlich in einer Gemeinde auf dem Territorium des Großherzogtums leben, eine Ausweispflicht vor. Bedeutet: Sie müssen im Besitz einer Carte d’identité sein.

Für Luxemburger, die im Ausland leben, ist der Besitz eines Ausweises hingegen fakultativ ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.