Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Auf Entdeckungsreise im Tal der "Wilden Frau"
Lokales 4 Min. 10.09.2019
Exklusiv für Abonnenten

Auf Entdeckungsreise im Tal der "Wilden Frau"

Auf Entdeckungsreise im Tal der "Wilden Frau"

Foto: Pierre Matgé
Lokales 4 Min. 10.09.2019
Exklusiv für Abonnenten

Auf Entdeckungsreise im Tal der "Wilden Frau"

Anne Julie HEINTZ
Anne Julie HEINTZ
Unterwegs in Luxemburg: In Lasauvage stoßen Besucher auf interessante Sehenswürdigkeiten.

Die Legende der „Wilden Frau“, das Lebenswerk des Grafen von Saintignon, eine 125 Jahre alte neogotische Kirche, ein altes Bergwerk und kleine, unverkennbare Arbeiterhäuser: Das Dorf Lasauvage weiß viele Geschichten zu erzählen. Alleine schon wegen seiner einzigartigen Lage ist das pittoreske Dorf einen Besuch wert.

Die Entstehungsgeschichte von Lasauvage geht bis zu den Anfängen der Industrialisierung Luxemburgs zurück ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

"Blärmisch" ist gestorben
Er war für seine Schimpftiraden in der Escher Rue de l'Alzette berüchtigt. Nun aber ist "Blärmisch" für immer verstummt.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.