Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Auf der N12: Auto kollidiert mit Streudienstfahrzeug
Lokales 13.11.2019

Auf der N12: Auto kollidiert mit Streudienstfahrzeug

Auf der N12: Auto kollidiert mit Streudienstfahrzeug

Foto: Police Grand-Ducale
Lokales 13.11.2019

Auf der N12: Auto kollidiert mit Streudienstfahrzeug

Am Dienstag fielen im Norden des Landes die ersten Schneeflocken. Die ersten Streudienstwagen waren dadurch auch wieder auf der Straße.

(TJ/SC) - Gegen 23.30 Uhr prallte auf der N12 zwischen Kopstal und Quatre-Vents ein Auto mit einem Streudienstfahrzeug zusammen. Zu dem Unfall kam es, als die beiden Fahrzeuge sich kreuzten und das Auto aus noch ungeklärten Gründen mit der Fahrerseite gegen die linke Front des Streulasters prallte.


Zeugenaufruf: Frontalkollision zwischen Limpach und Monnerich
Eine Person wurde am Dienstagmorgen bei einem Unfall mit zwei Fahrzeugen schwer verletzt.

Der Wagen wurde durch die Wucht des Aufpralls von der Fahrbahn geschleudert und die Autofahrerin musste zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein Rettungswagen aus Mamer sowie die Feuerwehren aus Mamer und Kopstal leisteten Hilfe.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

"Quatre Vents"-Kopstal: Zwei Biker schwer verletzt
Zu einem schweren Unfall kam es am Donnerstagabend auf der Strecke von Kopstal nach Dondelingen. Zwei Motorradfahrer wurden verletzt, ein Benzintank eines der Motorräder explodierte. Weitere Unfälle ereigneten sich bei Osweiler und Graulinster.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.