Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Auf der A13: Betrunkener Lieferwagenfahrer fährt 151 km/h
Lokales 30.07.2016

Auf der A13: Betrunkener Lieferwagenfahrer fährt 151 km/h

Der Unfall ging einigermaßen glimpflich aus.

Auf der A13: Betrunkener Lieferwagenfahrer fährt 151 km/h

Der Unfall ging einigermaßen glimpflich aus.
Foto: Anouk Antony
Lokales 30.07.2016

Auf der A13: Betrunkener Lieferwagenfahrer fährt 151 km/h

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Mit stolzen 151 Stundenkilometern rauschte ein Lieferwagenfahrer an einer Polizeikontrolle vorbei. Wenig später hatte seine Fahrt in einer Autobahnausfahrt ein jähes Ende.

(TJ) - Nicht schlecht staunten die Beamten, als sie während der Nacht zum Samstag eine Verkehrskontrolle auf der A13 durchführten: Gegen 1.20 Uhr raste ein Lieferwagen mit immerhin 151 km/h an ihnen vorbei. Die Polizisten nahmen die Verfolgung bis zur Unterführung "Biff" auf.

Dort war der Kleinlaster zuerst gegen einen Prellbock gefahren, hatte sich um die eigene Achse gedreht und war nach mehreren Zusammenstößen mit den Leitplanken zum Stillstand gekommen. Die Polizisten halfen dem unverletzten Fahrer aus seinem qualmenden Fahrzeug. Der Mann stand unter Alkoholeinfluss. Zudem war der Lieferwagen nicht ordnungsgemäß zugelassen.

Ein weiterer Unfall ereignete sich wenig später auf der Gegenfahrbahn, als ein Automobilist in herumliegende Trümmerteile fuhr. Er bleib ebenfalls unverletzt. Die Autobahn musste während der Bergungs- und Räumarbeiten für anderthalb Stunden gesperrt werden.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema