Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Auf den Spuren des Schnapses
Lokales 10 3 Min. 02.08.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Auf den Spuren des Schnapses

Ein Stück Kehlener Lokalgeschichte: Die Brennerei der Familie Adam. Sie stammt aus dem Jahr 1907.

Auf den Spuren des Schnapses

Ein Stück Kehlener Lokalgeschichte: Die Brennerei der Familie Adam. Sie stammt aus dem Jahr 1907.
Foto: Guy Jallay
Lokales 10 3 Min. 02.08.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Auf den Spuren des Schnapses

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Unterwegs in Luxemburg: Das Brennereimuseum in Kehlen lädt zu einer Reise zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts ein.

„Wir hatten einmal angefangen, alle Gegenstände, die im Brennereimuseum ausgestellt sind, aufzulisten. Doch irgendwann haben wir es aufgegeben“, erzählt Robert Adam (82) und lächelt. Seine Frau, Susi Stomp (72), fügt aber gleich voller Tatendrang hinzu: „Im Winter versuchen wir es erneut!“  

Beide betreiben das private Brennereimuseum in Kehlen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

So weit das Auge reicht: Der City Skyliner
Unterwegs in Luxemburg: Wer die Hauptstadt des Großherzogtums immer schon einmal aus luftiger Höhe entdecken wollte, braucht dazu nicht gleich Hubschrauber, Flugzeug und Co.
Laufstrecke mit Panorama-Aussicht
Unterwegs in Luxemburg: Der Radweg PC7 zwischen Ellingen-Gare und Scheierbierg eignet sich sowohl für erfahrene Läufer wie für Einsteiger.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.