Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Aspelter Schloss vor Renaissance
Lokales 18 7 Min. 29.01.2019
Exklusiv für Abonnenten

Aspelter Schloss vor Renaissance

2020 soll das Aspelter schloss neu eingeweiht werden.

Aspelter Schloss vor Renaissance

2020 soll das Aspelter schloss neu eingeweiht werden.
Foto: Guy Jallay
Lokales 18 7 Min. 29.01.2019
Exklusiv für Abonnenten

Aspelter Schloss vor Renaissance

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Die Renovierungsarbeiten im Aspelter Schloss neigen sich dem Ende zu. 2020 soll es neu eingeweiht werden. Dann soll es als Kulturort genutzt werden. Auch ein Konzertsaal könnte dort entstehen.

„Das hier wird unser neuer Hochzeitssaal“, sagt der Frisinger Bürgermeister Roger Beissel, während er den großen Raum im älteren Teil des Aspelter Schlosses betritt. Besucher müssen sich bücken, die Türen im Schloss sind nicht sehr hoch.

Noch sieht der Raum wie eine einzige Baustelle aus. Auf dem Boden liegen Teile eines Baugerüsts, der Putz fällt von den Wänden. Aber zumindest an Platz mangelt es hier nicht.

„Es kommt immer öfter vor, dass bei Hochzeiten zahlreiche Gäste ins Rathaus kommen“, erzählt er ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Als die Lokomotive über den Gehsteig zischte
Schon zur Eröffnung 1904 war die Schmalspurbahn Charly von Luxemburg nach Echternach ein Kuriosum: Dampfloks fuhren ohne Absperrung quer über Straßen und Trottoirs. Eisenbahner Jean-Paul Meyer hat in seinem Buch erstaunliche Fakten über den Charly herausgefunden.
CFL 353 Echternach
Château de Wintrange: Ein Traum von einem Schloss
Nicht weit vom Dreiländereck entfernt liegt ein kleines, altes Schloss – wie vergessen vom Rest der Welt, zwischen Weinbergen eingebettet, der Zeit trotzend, um die Romantik der vergangenen Jahrhunderte zu bewahren. Von Schlossbesitzer Philippe Schlesser wurden wir eingeladen, den Duft der Vergangenheit zu schnuppern.
Das Schloss in Wintringen diente schon mehrfach als Filmdrehort.
Gemeindehäuser in Luxemburg : Von Steinen und ihren Geschichten
Einst Schloss, Pfarrhaus, landwirtschaftliches Anwesen oder Bahnhof: Viele Rathäuser in Luxemburg haben eine wechselvolle Geschichte, von der die heutigen Bürger nicht unbedingt wissen. Wir haben acht Gemeindehäuser ausgewählt und einen Blick in die Archive geworfen.
Das "Mamer Schlass", ein ehemaliges landwirtschaftliches Anwesen.