Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ariston wird zum Kindertheater
Lokales 2 Min. 31.01.2020

Ariston wird zum Kindertheater

Für 2022 sollen die Umbauarbeiten am Ariston abgeschlossen sein.

Ariston wird zum Kindertheater

Für 2022 sollen die Umbauarbeiten am Ariston abgeschlossen sein.
Foto: Lex Kleren
Lokales 2 Min. 31.01.2020

Ariston wird zum Kindertheater

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Aus dem ehemaligen Kino wird ein Theater mit Fokus auf Kindertheater. Das neue Kulturgebäude soll im Lauf vom Kulturjahr 2022 eröffnen. So ist es zumindest vorgesehen.

„Es wird ein weiteres Prunkstück für die Stadt Esch.“ So beschreibt Schöffe Martin Kox (Déi Gréng) die Zukunft des Ariston. Das ehemalige Kino wird zu einem Theatersaal mit Schwerpunkt auf Kindertheater umgebaut. Am Freitag wurden die Pläne des Architektenbüros WW+ im Escher Gemeinderat vorgestellt. 

Der Haupteingang wird in seiner aktuellen Gestaltung bestehen bleiben. Via das Foyer, das aufgefrischt wird, werden die Zuschauer in den ehemaligen Kinosaal gelangen, wo eine Bühne entstehen wird. Sie wird sich fast auf derselben Ebene wie die erste Sitzreihe befinden, erklärte Martin Kox. 

 Im Außenbereich werden ein Anbau, eine Nottreppe und der Zugang zum Keller entfernt. Damit dürfte der Ariston seine Ursprungsform wiedererlangen.
Im Außenbereich werden ein Anbau, eine Nottreppe und der Zugang zum Keller entfernt. Damit dürfte der Ariston seine Ursprungsform wiedererlangen.
Grafik: WW+

184 Plätze

Das erlaube es, nahe am Publikum zu sein. 184 Plätze werden im Saal zur Verfügung stehen. Im zweiten Stockwerk bleibt der Festsaal bestehen, auch wenn die dortige Bühne verschwinden wird. Anstelle dieser werden unter anderem neue Sanitäranlagen entstehen. 

Der Saal wird weiterhin für die Seniorenfeiern der Stadt, private Feste, aber auch Theaterproben genutzt werden können. 

Eine Lounge im Keller

Im Außenbereich werden die Nottreppe und der Zugang zum Keller verschwinden. In Letzterem wird eine Lounge mit 80 Plätze entstehen. 

Die bestehenden Wohnungen im Gebäudeensemble werden nicht erhalten und unter anderem Artistenlogen weichen. Auch werden zwei neue Treppenhäuser und Lifte errichtet, damit alle Ebenen barrierefrei erreicht werden können. 

Weiter erklärte Martin Kox, dass im Theatersaal die Möglichkeit bestehen werde, Filme zu zeigen. Carole Lorang, die Direktorin des Escher Theaters, und ihre Mannschaft seien in die Planung einbezogen worden, so Kox noch. 

Eröffnungsdatum steht 

Ein festes Datum für die Eröffnung steht auch bereits. Angepeilt wird der 29. April 2022. Damit der neue Theatersaal während des Kulturjahres Esch 2022 genutzt werden kann. „Das wird ganz sportlich“, sagte dazu Martin Kox. 

Opposition kritisiert "Pirouetten"

Diese „sportliche Agenda“ habe sich der Schöffenrat selbst zuzuschreiben, kritisierten Marc Baum (Déi Lénk) und Dan Codello (Volt). Beide führten diese auf die „Pirouetten“ der Gemeindeführung in der Akte Ariston zurück.


Visite Ariston, Foto Lex Kleren
Stadt Esch will Ariston nun doch kaufen
Der Escher Schöffenrat hat Verhandlungen mit dem Eigentümer des Kinos aufgenommen. Das teilte Bürgermeister Georges Mischo dem Gemeinderat am Freitag mit.

Ende 2018 hatte der Schöffenrat entschieden, das Kino nicht zu kaufen. 

Erst nachdem Kulturministerin Sam Tanson das Gebäude klassieren lassen wollte und damit auch Subsidien für Renovierungsarbeiten möglich wurden, entschied sich der Schöffenrat zum Kauf. 

Ein 'Bijoux'

Mit dem nun ausgearbeiteten Projekt zeigte sich Mehrheit und Opposition zufrieden. „Es ist nur schade, dass die Chance verpasst wird, dieses ,Bijou’ rechtzeitig für Esch 2022 fertig zu haben“, so Baum. 

Darauf antwortete Kox, dass es auch Highlights während des Kulturjahres brauche und nicht nur zu dessen Beginn im Februar. Die Umbaukosten belaufen sich auf 14 Millionen Euro. 


Seit Dienstag schmückt ein großer Urban-Art-Schriftzug den Außenbereich des Escher Bahnhofsgeländes. Es ist das Werk des bekannten Luxemburger Künstlers Alain Welter.
Esch/Alzette: Budget für Urban Art verdreifacht
Nicht nur Graffitis auf Häuserfassaden sollen die Stadt verschönern, sondern auch künstlerische Installationen und Skulpturen.

In welcher Höhe etwaige Subsidien ausfallen werden, ist noch nicht bekannt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Esch: Neue Investoren in der Fußgängerzone
Nach elf Jahren gibt Astrid Freis ihre Präsidentschaft im Escher Geschäftsverband auf. Trotz schwieriger Lage für viele Geschäftsleute werde derzeit viel in Esch investiert, erklärt sie.
Lokales, Astrid Freis, Präsidentin Escher Geschäftsverband, Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort
Wie Esch/Alzette zur Stadt wurde
Mit der Stahlindustrie begann Esch zu wachsen. Eine Stadt von bis zu 50.000 Einwohner war in Planung. Ein Ziel, das auch heute angestrebt wird.
Neuer Theatersaal für Esch/Alzette?
Was wird aus dem früheren Kino Ariston? Die Stadt Esch hat am Montag vorgeschlagen, dort einen Theatersaal zu betreiben. Allerdings unter gewissen Bedingungen.
Stadt Esch will Kino Ariston doch nicht kaufen
Seit 2016 ist das Ariston in Esch/Alzette geschlossen. Die Stadt wollte das Kino abkaufen. Doch laut dem Eigentümer, macht sie nun einen Rückzug. Damit ist die Zukunft des Kinos mehr als ungewiss.
Esch-sur-Alzette / 29.11.2018 / Nicolas Anen
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.