Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Arbeitsunfall in Sassenheim: Kronospan: Arbeiter tödlich verletzt
Lokales 22.12.2015 Aus unserem online-Archiv

Arbeitsunfall in Sassenheim: Kronospan: Arbeiter tödlich verletzt

Der Vorfall ereignete sich im Kronospan-Werk in Sassenheim.

Arbeitsunfall in Sassenheim: Kronospan: Arbeiter tödlich verletzt

Der Vorfall ereignete sich im Kronospan-Werk in Sassenheim.
Foto: LW-Archiv
Lokales 22.12.2015 Aus unserem online-Archiv

Arbeitsunfall in Sassenheim: Kronospan: Arbeiter tödlich verletzt

Im Kronospan-Werk in Sassenheim ist am Montag ein Arbeiter bei einem Unfall mit einem Druckluftschlauch ums Leben gekommen.

(ks) - Zu einem tödlichen Arbeitsunfall ist es am Montag gegen 16.30 Uhr im Kronospan-Werk in der Industriezone Gadderscheier in Sassenheim gekommen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte sind zwei Elektriker von einem Druckluftschlauch schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, arbeiteten die zwei Kronospan-Mitarbeiter gerade an der Schalttafel einer Wasseraufbereitungsanlage. Plötzlich platzte eine Hydraulikleitung der Anlage. Beide Arbeiter wurden durch geborstene Teile schwer verletzt. Einer von ihnen, ein 45 Jahre alter Mitarbeiter, starb an seinen Verletzungen im Bauchbereich. Der andere erlitt schwere Verletzungen am Arm und wurde in eine Klinik gebracht. Ein dritter Kollege erlitt einen Schock.

Die technische Polizei untersuchte die Unfallstelle am Montag. Vor Ort waren außerdem die Inspection du travail et des mines und die Groupe psychologique.

Kronospan stellt Holzwerkstoffe für die Bau- und Möbelindustrie her, beispielsweise Fußböden und Arbeitsplatten.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema