Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mann gerät unter Arbeitsmaschine
Lokales 11.07.2016 Aus unserem online-Archiv
Arbeitsunfall im Norden Luxemburgs

Mann gerät unter Arbeitsmaschine

Der Rettungshubschrauber brachte den Notarzt zur Unfallstelle.
Arbeitsunfall im Norden Luxemburgs

Mann gerät unter Arbeitsmaschine

Der Rettungshubschrauber brachte den Notarzt zur Unfallstelle.
Foto: Serge Waldbillig
Lokales 11.07.2016 Aus unserem online-Archiv
Arbeitsunfall im Norden Luxemburgs

Mann gerät unter Arbeitsmaschine

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich gegen 14.00 Uhr in der Nähe von Doncols. Ein Mann wurde von einer Arbeitsmaschine erfasst. Der Rettungshubschrauber war im Einsatz.

(TJ) - Es war gegen 14.00 Uhr als zwischen Doncols und Doncols-Poteau ein Arbeiter von einer Straßenmarkierungsmaschine erfasst wurde. Der Mann wurde dabei schwer verletzt.

Der Unglückliche wurde vom Notarzt erstversorgt und mit dem Hubschrauber der Luxembourg Air Rescue ins Krankenhaus geflogen. Wie es genau zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Die CR309 musste während der Rettungsarbeiten und zur Spurensicherung gesperrt werden.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Auf der A6 in Richtung Belgien und auf der A13 ist nach zwei Unfällen in Höhe von Bridel und bei Ehleringen Geduld angesagt. Der Verkehr staut sich bereits über mehrere Kilometer.
Auf der A6 staut sich der Verkehr zwischen Bartringen und Mamer.
Ein Lastwagen und ein Auto waren kurz vor 12.00 Uhr in Höhe der Aire de Wasserbillig auf der A1 kollidiert. In Richtung Trier wurde eine Umleitung über das Gelände der Raststätte eingerichtet.
Die LAR brachte den Notarzt zum Unfallort.
Am Mittwochnachmittag
Zu einem heftigen Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Motorrad kam es am Mittwochnachmittag in Liwingen. Eine Person wurde schwer verletzt.
Die Air Rescue flog den Notarzt zum Unfallort.
Am Dienstagnachmittag verlor ein Autofahrer auf der Strecke zwischen Grevenmacher und Mertert die Kontrolle über seinen Wagen.
LAR-Hubschrauber beim Start auf dem Flughafen - Foto: Serge Waldbillig
Unfall zwischen Bissen und Grevenknapp
Am Mittwoch wurde der Rettungshubschrauber nach Bissen zu einem Verkehrsunfall mit einem Lieferwagen alarmiert. Die Strecke ist momentan gesperrt.