Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Apothekendienst : Apotheke in 15 Minuten erreichbar
Lokales 25.01.2016 Aus unserem online-Archiv

Apothekendienst : Apotheke in 15 Minuten erreichbar

In Luxemburg gibt es derzeit 95 Apotheken.

Apothekendienst : Apotheke in 15 Minuten erreichbar

In Luxemburg gibt es derzeit 95 Apotheken.
Foto: Guy Jallay
Lokales 25.01.2016 Aus unserem online-Archiv

Apothekendienst : Apotheke in 15 Minuten erreichbar

Maxime LEMMER
Maxime LEMMER
Im Norden soll der Apothekendienst nicht immer ordnungsgemäß abgelaufen sein, behauptet der CSV-Abgeordnete Ali Kaes. Die Gesundheitsministerin Lydia Mutsch widerlegt diese Aussage.

(ml) - Derzeit verfügt Luxemburg über 95 Apotheken. In einer parlamentarischen Anfrage hatte der CSV-Abgeordnete Ali Kaes bemängelt, dass die Kantone Wiltz und Clerf lediglich von sechs Apotheken erschlossen werden, die abwechselnd den Wochenend- und Nachtdienst gewährleisten. In einigen Fällen sei der Dienst nicht wie vorgesehen abgelaufen. Die Einwohner aus dem Norden seien die Leidtragenden. Einige von ihnen müssten 50 km fahren, um sich die Medikamente, die sie benötigen, zu besorgen, so Spautz.

Gesundheitsministerin Lydia Mutsch liegen keine Informationen vor, denen zufolge der Nacht- und Wochenenddienst nicht ordnungsgemäß gewährleistet worden wäre. Angesichts der Zahl von Apotheken könne sich hierzulande jeder Bürger im Schnitt binnen einer Viertelstunde die benötigten Medikamente verschaffen.

Die Ministerin verweist darauf, dass 2008 im Norden in Zusammenarbeit mit den Luxemburger Apotheken der Nacht- und Wochenenddienst neu gestaltet wurde. Vor allem in den Wintermonaten hätten einige Apotheken bis abends 20 bzw. 22 Uhr geöffnet gehabt. Diese Öffnungszeiten habe man nicht aufrechterhalten können, da abends nur wenige Kunden gekommen seien, so Mutsch.

Im letzten Semester 2014 und im ersten Semester 2015 führte die Gesundheitskasse eine Studie durch, die belegte, dass einige Apotheken im Norden des Landes nur wenige Kunden zählten. Nachts und an den Wochenenden gab es 94 Tage, an denen jeweils nur ein Kunde erfasst wurde. An 125 Tagen wurde überhaupt kein Kunde registriert.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Welttag der Umwelt am 5. Juni: Ressourcen schonen
223,2 Kilogramm Abfall wurden im Jahr 2014 pro Einwohner produziert, darunter 2 kg Problemstoffe. Konkret geht es dabei um Medikamente und Kosmetika, welche die Umwelt belasten. Eine Sensibilisierungskampagne soll Abhilfe schaffen.
Viele Medikamente werden fälschlicherweise im Hausmüll, in Toiletten und in Waschbecken entsorgt.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.