Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Anschuldigungen gegen früheren Bürgermeister
Lokales 2 Min. 16.06.2018

Anschuldigungen gegen früheren Bürgermeister

Luc EWEN
Luc EWEN
In der Gemeinderatssitzung der Fusionsgemeinde Habscht, wurde unterstellt, der ehemalige Bürgermeister von Simmern, Marco Boly, habe eine Klage der Gemeinde gegen seine Person abgewendet.

Auf der Tagesordnung der Ratssitzung der Fusionsgemeinde Habscht stand am Donnerstag unter anderem  ein Plan d'aménagement particulier (PAP) am Ort genannt Atschent. Dieser befindet sich am Ortseingang von Simmern, rechtsseitig von Hobscheid aus kommend. Dabei fiel mehrmals der Name des früheren Bürgermeisters von Simmern, Marco Boly, der angeblich hinter diesem Projekt stehe. Für Aufregung sorgte denn auch mehr die Person Boly denn das PAP an sich.

Letzteres sieht vor, neun Wohnungen zu schaffen, fünf in Einfamilienhäusern und vier in einem Mehrfamilienhaus ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Neue "Gemeng Habscht" ab 2018?
In den Äischdall-Gemeinden Simmern und Hobscheid werden die Bürger 2014 in einem Referendum über eine eventuelle Fusion abstimmen. Die Bürgermeister beider Gemeinden standen dem "Luxemburger Wort" Rede und Antwort.