Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Anhaltende Schneefälle im Norden Luxemburgs: Verkehrsbehinderungen "à gogo"
Lokales 6 Min. 15.01.2016

Anhaltende Schneefälle im Norden Luxemburgs: Verkehrsbehinderungen "à gogo"

Die Bergung dieses umgekippten Lastwagens im Kreisverkehr Marnach am Freitag erforderte eine Vollsperrung der N7.

Anhaltende Schneefälle im Norden Luxemburgs: Verkehrsbehinderungen "à gogo"

Die Bergung dieses umgekippten Lastwagens im Kreisverkehr Marnach am Freitag erforderte eine Vollsperrung der N7.
Foto: Gerry Huberty
Lokales 6 Min. 15.01.2016

Anhaltende Schneefälle im Norden Luxemburgs: Verkehrsbehinderungen "à gogo"

Gesperrte Landstraßen, bedingt passierbare Nebenstrecken, Schneeverwehungen: Unser Schnee-Ticker hält Sie über die aktuelle Verkehrslage auf dem Laufenden.

18.54 Uhr: Die Straße von Drauffelt nach Weicherdingen ist gesperrt. Auch hier ist ein Baum umgeknickt und auf die Fahrbahn gefallen.

18.22 Uhr: Umgeknickte Bäume blockieren die Straßen zwischen Kaundorf und Nothum sowie Eisenborn und dem Stafelter.

17.46 Uhr: Sperrung der N31 zwischen Bascharage und Niederkcorn. Ein Lastwagen steh hier quer zur Fahrbahn.

17.37 Uhr: Die N27 ist zwischen Insenborn und Arsdorf wieder befahrbar.

17.35 Uhr: Der "Kayler Poteau" ist gesperrt.

17.21 Uhr: Groesteen-Landscheid bleibt das ganze Wochenende über gesperrt.

17.21 Uhr: Donkols-Schleif ist wieder befahrbar, ebenso wie die Strecke zwischen Stolzemburg und Putscheid.

17.18 Uhr. Zwischen Büderscheid und Wiltz steckt ein Lkw im Schnee fest. Bis auf weiteres ist hier kein Durchkommen möglich.

17.01:  Der Unfall auf der A7 hinter dem Tunnel Stafelter ist geräumt. Der Verkehr fließt wieder normal.

17.00 Uhr: Stolzemburg-Putscheid ist wieder befahrbar.

16.56 Uhr. Die N27 ist zwischen Insenborn und Arsdorf wegen umgeknickter Bäume gesperrt.

16.47 Uhr: Unfall auf der A7, kurz hinter dem Tunnel Stafelter in Richtung Norden. Die rechte Fahrbahn ist blockiert. Staugefahr.

16.30 Uhr: Der hauptstädtische Busdienst schließt Verspätungen und Störungen nicht aus. Um die Sicherheit der Nutzer zu gewährleisten, sind Umleitungen wegen glatter Straßen eingerichtet worden. Informationen können unter Tel: 4796-2975 erfragt werden.

16.09 Uhr: Zwischen Wiltz und der Kreuzung Schuman läuft der Verkehr wieder, genau wie zwischen Feulen und Heiderscheid.

15.43 Uhr: Donkolz-Schleif-Oberwampach ist gesperrt. Drei Lastwagen blockieren die Straße.

15.29 Uhr: Arsdorf-Misärsbrëck ist blockiert.

15.27 Uhr: Bondorf-Kimm und Nachtmanderscheid-Landscheid sind ebenfalls gesperrt. Autos und Lastwagen blockieren die Fahrbahn. Zwischen Feulen und Heiderscheid hängt ein Lastwagen fest, der Verkehr kommt nur schlecht an dieser Stelle vorbei.

14.57 Uhr: Doncols-Schleif wird gesperrt. Ein Baum ist dort auf die Straße gefallen.

14.45 Uhr: Autofahrern wird geraten, die N15 zwischen der Kreuzung Schuman und Bastnach zu meiden. Zahlreiche Lastwagen kommen nicht mehr weiter und werden von der Polizei entlang der Straße geparkt. Weiterhin gilt auf den Autobahnen Tempo 90.

14.42 Uhr: Der CR 342 zwischen der N7 und Rodershausen ist gesperrt, gebnau wie die Strecke zwischen Stolzemburg und Putscheid. Weiterhin gilt eine Warnung vor Schneeverwehungen im Norden des Landes.

13.56 Uhr: Die N7 ist wegen der Bergung des umgefallenen Lastwagens zwischen Fischbach und Marnach in beiden Richtungen gesperrt.

13.55 Uhr: Der umgefallene Lastwagen am Kreisverkehr Marnach soll am Nachmittag mit einem Kran geborgen werden. Dies dürfte schwierig werden, weil der Lkw unter einer Hochspannungsleitung liegt.

13.30 Uhr: Autobahn A 7: Zwischen Lorentzweiler und Waldhof ist nur die linke Spur befahrbar. Das gilt für beide Fahrtrichtungen.

12.45 Uhr: Die Landstraße CR335 Clerf-Maulusmühle ist gesperrt. Dort liegen umgefallene Bäume quer auf der Fahrbahn.

12.30 Uhr: Auf der N 12 zwischen Eschweiler und Wintger blockieren drei liegen gebliebene Lastwagen die Strecke.

Auf der Strecke Gonderingen-Burglinster war ein Lastwagen an einer Schneewehe stecken geblieben.
Auf der Strecke Gonderingen-Burglinster war ein Lastwagen an einer Schneewehe stecken geblieben.
Foto: Gerry Huberty

12.15 Uhr: Die Strecke Gonderingen-Burglinster ist wieder offen. Die Landstraße Stolzeburg-Pütscheid ist gesperrt.

11.50 Uhr: Der Meteo Service Findel, die einzige offizielle Wetterstation in Luxemburg, meldet eine Schneehöhe von 8 Zentimetern. Wie hoch liegt der Schnee bei Ihnen? Schreiben Sie uns die Höhe und Ihre Gemeinde per E-Mail (online@wort.lu)!

11.31 Uhr: Die Polizei warnt vor zahlreichen Schneeverwehungen auf den "Éislécker Koppen".

11.30 Uhr: Die Strecke Ulflingen-Binsfeld wurde soeben wieder frei gegeben.

11.14 Uhr: Zwischen Ulflingen und Binsfeld ist ein Baum auf die Straße gefallen. Der Abschnitt ist nur bedingt passierbar.

11.11 Uhr: Am Ortsausgang von Wiltz in Richtung Schumann ist ein Lastwagen gegen die Leitplanken geprallt.

11.01 Uhr: Die Verkehrslage auf den Autobahnen hat sich normalisiert. Einzig die A7 ist wegen des verunfallten Lastwagens vor dem Tunnel "Grouft" weiter ab dem Tunnel "Stafelter" in Richtung Norden  gesperrt.

10.34 Uhr: Auf der Strecke Hosingen-Eisenbach ist der Verkehr durch fest steckende Fahrzeuge zum Erliegen gekommen. Die Strecke Lentzweiler-Boxhorn ist inzwischen für den Verkehr gesperrt, gleiches gilt für die Strecke Kahler-Hiwingen. Zwischen Marnach und Fischbach ist ein Lastwagen umgekippt.

10.03 Uhr: Auf den Autobahnabschnitten rund um die Stadt Luxemburg fließt der Verkehr weiterhin nur zäh.

09.22 Uhr: Wegen des verunfallten Lastwagens vor dem Tunnel "Grouft" ist die A7 ab dem Tunnel "Stafelter" in Richtung Norden ab jetzt gesperrt.

09.13 Uhr: Zwischen Koetscheid und Grevels stecken 2 Busse fest. Diese werden jetzt abgeschleppt.

09.11 Uhr: Die Strecke Dippach-Holzem ist gesperrt.

08.47 Uhr: Zwischen Dippach und Holzem stecken mehrere Fahrzeuge fest.

08.45 Uhr: Entwarnung auf der Strecke Syren-Contern.

08.42 Uhr: Die Ausfahrt Steinfort auf der Autobahn A6 Arlon-Luxemburg sollte vermieden vermeiden. Dort stecken drei Lastwagen fest.

08.33 Uhr: Entwarnung in Bridel: Der Lastwagen ist weg.

08.32 Uhr: Die Strecke Garnich-Windhof ist wieder für den Verkehr geöffnet.

08.31 Uhr: In der Rue Emile Mayrisch in Esch/Alzette stecken drei Busse fest.

08.05 Uhr: Zwischen Assel und Moutfort müssen Autofahrer sich in Geduld üben.

07.59 Uhr: Die Strecke Emeschbach-Wintger ist für den Verkehr gesperrt.

07.54 Uhr: Die Strecke Garnich-Windhof ist jetzt auch für den Verkehr gesperrt.

07.45 Uhr: Die Strecke Stolzemburg-Pütscheid ist für den Verkehr gesperrt.

07.41 Uhr: Laut ACL gibt es "keine größeren Probleme" auf den Autobahnen.

07.38: Nichts geht mehr zwischen Syren und Contern wegen mehrerer Fahrzeuge, die den Anstieg nicht bewältigen können. In Zolver in der Escher Straße stecken mehrere Busse fest.

07.37 Uhr: In Bridel in Höhe der Shell-Tankstelle steht ein Lastwagen quer. Aus Roodt (bei Ell) wird eine Verkehrsbehinderung durch einen quer stehenden Bus gemeldet.

07.25 Uhr: In Kleinbettingen sorgt ein stecken gebliebener Lastwagen weiterhin für Verkehrsbehinderungen.

07.17 Uhr: Auf der Strecke Windhof-Garnich stehen zwei Lastwagen quer. Der Abschnitt ist nur schwer passierbar.

07.09 Uhr: Am Kayler Poteau, am Ortsausgang von Kayl, steckt ein Lastwagen fest. 

07.08 Uhr: Meteolux meldet Schneefälle von 5 bis 15 Zentimetern im Norden des Landes.

06.55 Uhr: Meteolux gibt die Warnstufe "Orange" aus (eventuelle Gefahr).

06.54 Uhr: Zwischen Büderscheid und Schumannseck ist die gesamte Fahrbahn wegen quer stehender Lastwagen blockiert.

06.51 Uhr: Die Ausfahrt Differdingen auf der A13 in Richtung Esch/Alzette ist nicht mehr blockiert. Die stecken gebliebenen Lastwagen sind weg.

06.41 Uhr: Auf der Arloner Autobahn A6 in Richtung Belgien ist die Ausfahrt Sterpenich wegen stecken gebliebener Lastwagen blockiert.

06.35 Uhr: Auf dem Boulevard Prince Henri in Esch/Alzette steckt ein Lastwagen fest. Zwischen Niederkerschen und Küntzig sind Busse in den Straßengraben geraten. Die Strecke ist nicht mehr passierbar.

06.32 Uhr: Auf der A13 in Richtung Esch/Alzette (Ausfahrt Differdingen) stecken mehrere Lastwagen fest. Der Rückstau reicht bereits bis zur Abfahrt Sassenheim.

06.29 Uhr: Auf der Autobahn A7 (von Grünewald in Richtung Schieren) hat sich ein Unfall mit einem Lastwagen ereignet.  Zwischen den Auffahrten Waldhof und Lorentzweiler sind die zwei Fahrspuren blockiert.

06.27 Uhr: Auf der A7 in Richtung Norden ist vor der Einfahrt in den Tunnel "Grouft" ein Lastwagen gegen die mittigen Leitplanken geprallt. Das Fahrzeug steht quer und blockiert die Überholspur sowie der Teile der rechten Fahrbahn.

06.16 Uhr: Der Automobilclub warnt vor Glatteis im Raum Luxemburg-Stadt.

06.09 Uhr: Die Streu- und Räumdienste sind auf den Autobahnen unterwegs. Das Tempolimit ist auf 90 km/h abgesenkt. Noch fließt der Verkehr, aber bereits langsam.




Lesen Sie mehr zu diesem Thema