Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Analyse: Die Selbstinszenierung des Steve Duarte
Lokales 5 Min. 28.06.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Analyse: Die Selbstinszenierung des Steve Duarte

In dem Video des kurdischen Fernsehsenders Rûdaw TV sieht Steve Duarte, der sich seit März in Gefangenschaft befindet, deutlich abgemagert aus.

Analyse: Die Selbstinszenierung des Steve Duarte

In dem Video des kurdischen Fernsehsenders Rûdaw TV sieht Steve Duarte, der sich seit März in Gefangenschaft befindet, deutlich abgemagert aus.
Foto: Screenshot Rûdaw TV
Lokales 5 Min. 28.06.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Analyse: Die Selbstinszenierung des Steve Duarte

Steve REMESCH
Steve REMESCH
Im kurdischen Fernsehen äußert Steve Duarte den Wunsch nach Luxemburg zurückzukehren. Doch bei dem Video geht es um mehr als nur um die Aussagen des in Syrien gefangenen IS-Anhängers aus Meispelt.

Seit Ende Mai ist bekannt, dass der portugiesischstämmige und in Luxemburg aufgewachsene IS-Kämpfer Steve Duarte in Syrien gefangen genommen wurde. Ein Interview mit einem kurdischen Fernsehsender bietet ihm nun eine Plattform zur Selbstdarstellung.

Er habe lediglich seinen Glauben vertiefen wollen, mit Kampfhandlungen habe er nichts zu tun gehabt, sagt er ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Steve Duarte: Einer von 3.000
Der Umgang mit dem IS-Terroristen Steve Duarte stellt Luxemburg vor Herausforderungen. Während er in Syrien die Todesstrafe riskiert, könnte er auch aufgrund eines Haftbefehls ausgeliefert werden.
Centre Pénitentiaire, Schrassig,Gefängnis,Haftanstalt,Prison. Foto:Gerry Huberty
Dossier: Dschihad in Luxemburg
Das Großherzogtum ist keine einsame Insel und die menschenverachtende Ideologie radikalislamischer Terroristen zieht nicht an Luxemburg vorbei. Spätestens seit dem Tod von zwei Luxemburger Dschihadisten im syrischen Bürgerkrieg dürfte daran kein Zweifel mehr bestehen.
Twitter Isis