Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Erzdiözese begrüßt neue Missbrauchs-Beauftragte
Lokales 05.11.2014 Aus unserem online-Archiv
Amtsübergabe

Erzdiözese begrüßt neue Missbrauchs-Beauftragte

Martine Jungers (l.) übernimmt die Stelle von Yvonne Lanners. Erzbischof Jean-Claude Hollerich war bei der offiziellen Amtsübergabe dabei.
Amtsübergabe

Erzdiözese begrüßt neue Missbrauchs-Beauftragte

Martine Jungers (l.) übernimmt die Stelle von Yvonne Lanners. Erzbischof Jean-Claude Hollerich war bei der offiziellen Amtsübergabe dabei.
Christophe Hubert, SCP
Lokales 05.11.2014 Aus unserem online-Archiv
Amtsübergabe

Erzdiözese begrüßt neue Missbrauchs-Beauftragte

Yvonne Lanners verlässt die Kontaktstelle für Missbrauchsopfer. Ihre Nachfolgerin ist seit Mittwoch Martine Jungers.

(LW) - Seit dem Frühjahr 2010 bekleidete die ausgebildete Theologin, Supervisorin und Psychotherapeutin Yvonne Lanners das Amt der Missbrauchs-Beauftragten der Erzdiözese. In ihre Amtszeit fiel die Aufarbeitung von Missbrauchsfällen.

Am Mittwoch hat sie diesen Posten abgegeben. Ihre Nachfolgerin ist die Diplomtheologin Martine Jungers. Seit 2003 ist sie als Pastoralreferentin in der Erzdiözese aktiv.

Ihr sei es wichtig, dass Opfer sexueller oder physischer Gewalt in der Kirche auch künftig einen Ansprechpartner in der Diözese hätten, heißt es in einer Pressemitteilung. Zudem wolle sie eine Anlaufstelle sein für Mitarbeiter der Kirche und sie für das Thema Missbrauch sensibilisieren.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema