Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Amitié Portugal-Luxembourg" feiert 50 Jahre
Lokales 2 3 Min. 16.03.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

"Amitié Portugal-Luxembourg" feiert 50 Jahre

Guy Reger, Präsident der Vereinigung, präsentiert stolz den neuen Namen "Amitié Plurielle Luxembourg"

"Amitié Portugal-Luxembourg" feiert 50 Jahre

Guy Reger, Präsident der Vereinigung, präsentiert stolz den neuen Namen "Amitié Plurielle Luxembourg"
Steve EASTWOOD
Lokales 2 3 Min. 16.03.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

"Amitié Portugal-Luxembourg" feiert 50 Jahre

Rosa CLEMENTE
Rosa CLEMENTE
Zum 50. Jubiläum ändert die Vereinigung Amitié Portugal – Luxembourg ihren Namen und will damit ihre veränderte gesellschaftliche Zielsetzung manifestieren. Eine radikale Entscheidung, die nicht jedem gefällt.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „"Amitié Portugal-Luxembourg" feiert 50 Jahre“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wer Glühwein und Eisglätte entkommen will, packt am besten einen Regenschirm ein und trinkt Portwein in Porto. Und wenn dort mal die Sonne scheint, glaubt man gar nicht mehr, dass Winter ist.
HANDOUT - Zum Themendienst-Bericht von Alexandra Stahl vom 11. Dezember 2018: Beliebtes Fotomotiv: die historische Tram in Porto. Foto: Daniel Rodrigues/Associação de Turismo do Porto  (ATP)/dpa-tmn - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit dem genannten Text und nur bei vollständiger Nennung des vorstehenden Credits - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++
In kaum einem Land Europas leben, zumindest prozentual gesehen, so viele Menschen aus dem Ausland wie in Luxemburg. Viele hat es aus rein beruflichen Gründen hierher verschlagen – so wie die Mitarbeiter des Verlagshauses Saint-Paul, die von ihren Erlebnissen berichten.
Das reformierte Nationalitätengesetz bringt Schwung in die Vergabe der Luxemburger Personalausweise. Seither werden jeden Monat rund 120 Jugendliche automatisch eingebürgert. Dazu müssen sie eigentlich nur zwei Bedingungen erfüllen, der Rest geht wie von selbst.
"Es war uns wichtig, den Einbürgerungsprozess für diejenige zu vereinfachen, die hier geboren sind", so Justizminister Félix Braz.
Zur Tradition der Fatima-Wallfahrt in Wiltz
100 Jahre nach den Marienerscheinungen in Portugal pilgern am Donnerstag in Wiltz zum 50. Mal Abertausende zu Unserer Lieben Frau von Fatima. Ist die Wallfahrt auch fest in lusofoner Hand, so wurzelt sie doch tief in der Luxemburger Geschichte.
Fatima Wallfahrt Baessent Wiltz 2012
Staatsbesuch von Marcelo Rebelo de Sousa
Feierlich hat Luxemburg am Dienstagmorgen den portugiesischen Präsidenten empfangen. Ihrem Ruf als volksnahe Staatsoberhäupter machten Präsident Marcelo Rebelo de Sousa und Großherzog Henri alle Ehren. Hier sind die Eindrücke und Fotos.
Visite d'Etat du President de la Republique du Portugal. Foto:Gerry Huberty