Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Am Sonntagnachmittag: Vier Motorradunfälle innerhalb einer Stunde
Mehrere Unfälle mit Motorradbeteiligung gehen aus dem Polizeibericht vom Wochenende hervor.

Am Sonntagnachmittag: Vier Motorradunfälle innerhalb einer Stunde

Foto: Chris Karaba
Mehrere Unfälle mit Motorradbeteiligung gehen aus dem Polizeibericht vom Wochenende hervor.
Lokales 25.05.2015

Am Sonntagnachmittag: Vier Motorradunfälle innerhalb einer Stunde

Nicht weniger als vier Motorradunfälle ereigneten sich am Sonntag innerhalb von nur einer Stunde. Die betroffenen Motorradfahrer kamen aber allesamt mit eher leichten Verletzungen davon.

Nicht weniger als vier Motorradunfälle ereigneten sich am Sonntag innerhalb von nur einer Stunde. Dies geht aus dem Polizeibericht vom Montag hervor.

Ein Motorradfahrer verlor demnach auf dem Weg von Bour nach Mersch gegen 15.30 Uhr die Kontrolle über seine Maschine und stürzte. Sein Motorrad kollidierte mit einem am Straßenrand geparktem Wagen. Der Fahrer wurde mit Verdacht auf Rippenbrüche ins Krankenhaus gebracht.

Der zweite Unfall ereignete sich rund 20 Minuten später auf der Strecke zwischen Kautenbach und Wiltz. Ein Motorradfahrer verlor in einer Kurve die Kontrolle über sein Gefährt und prallte auf der Gegenfahrbahn mit einem Biker einer entgegenkommenden Motorradgruppe zusammen. Beide Fahrer wurden zwecks Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Nochmals eine Viertelstunde später wurde eine Motorradfahrerin bei einem Sturz auf der Strecke zwischen Merscheid und Gralingen leicht verletzt. Nach ambulanter Behandlung konnte sie laut Polizeibericht das Krankenhaus verlassen. Wenig später kam es dann auch auf der Strecke Angelsberg in Richtung Larochette zu einem Motorradunfall. Ein Biker prallte in einer Rechtskurve gegen ein Kurvenhinweisschild und wurde auch zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema