Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Météolux warnt vor Gewittern
Lokales 04.07.2021
Am Sonntagnachmittag

Météolux warnt vor Gewittern

Am Nachmittag muss mit Gewittern gerechnet werden.
Am Sonntagnachmittag

Météolux warnt vor Gewittern

Am Nachmittag muss mit Gewittern gerechnet werden.
Foto: LW/Archziv/Jos Nerancic
Lokales 04.07.2021
Am Sonntagnachmittag

Météolux warnt vor Gewittern

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Am Sonntagmittag könnte es stellenweise ungemütlich werden.

Der staatliche Wetterdienst Météolux sagt für Sonntagnachmittag Regenfälle mit lokalen Gewittern voraus. Die Niederschläge sollen gegen Mittag einsetzen und sich nach und nach verstärken.

Örtlich können sich Gewitter mit Hagel und Niederschlägen von bis zu 15 Liter/Quadratmeter entwickeln. Aus diesem Grund hat man die Warnstufe „gelb“ für Sonntag ausgegeben. Am späten Nachmittag soll die Lage sich beruhigen, bis in die Nacht hinein muss aber mit Schauern gerechnet werden.

Sommergewitter hatten zuletzt in Differdingen lokal für Überschwemmungen und hohe Schäden gesorgt.


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Warnstufe Orange am Sonntag
Die angekündigte Schneewalze hat Luxemburg wie angekündigt am Sonntagmorgen erreicht. Die weiße Pracht dürfte aber nicht von Dauer sein, denn gegen Mittag ging der Schnee bereits in Regen über.
déi aktuell Wiedersituatioun / Foto: Alice ENDERS
Sonnige 25 bis 30 Grad sagen die Wetterexperten für die nächsten Tage voraus. Wer also den Brückentag am Freitag nutzen kann, darf sich glücklich schätzen. Ein Ausflug, Grillen oder sogar Baden sind angesasgt
Sonnige Tage mit Temperaturen von bis zu 30 Grad stehen bevor.
Der Wetterdienst Meteolux hat für Sonntagabend eine Gewitterwarnung herausgegeben. Eine Kaltfront wird Luxemburg erreichen und in der Nacht sind Gewitter mit Starkregen und Windböen bis 70 Km/h möglich.