Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Am Sonntag: Mehrere Drogenkonsumenten erwischt
Lokales 29.12.2014

Am Sonntag: Mehrere Drogenkonsumenten erwischt

Am Sonntag: Mehrere Drogenkonsumenten erwischt

Anouk Antony
Lokales 29.12.2014

Am Sonntag: Mehrere Drogenkonsumenten erwischt

Gleich mehrere Drogenkonsumenten fielen den Polizeibeamten seit Sonntagmorgen wegen Marihuanageruchs auf. Sie müssen sich demnächst vor Gericht verantworten.

(C/TJ) - Eine Polizeistreife führte am frühen Sonntagmorgen auf der Ausfahrt Leudelingen der Escher Autobahn Routinekontrollen durch. Bei einem Fahrzeug mit vier Insassen wurden die Beamten auf Marihuanageruch aufmerksam. Der Fahrer wurde daraufhin angesprochen und gestand, von der Droge konsumiert zu haben.

Die anderen Insassen waren ebenfalls geständig und erklärten, die mitgeführten Drogen in Amsterdam erworben zu haben.  Auf allen Personen konnten im Rahmen einer Leibesvisitation Drogen aufgefunden werden. Protokoll wurde erstellt, die Rauschmittel wurden beschlagnahmt.

Randale im Rausch

Weil ihr Nachbar in seiner Wohnung randalierte, hatte eine Einwohnerin der hauptstädtischen Rue de Strasbourg am Sonntag um 16.50 die Polizisten alarmiert. Weil aus der Wohnung des Randalierers starker Marihuanageruch entwich, wurde eine Hausdurchsuchung in die Wege geleitet. Drogen und Utensilien wurden schnell gefunden und beschlagnahmt. Zudem hatte der Bewohner gegen gerichtliche Auflagen verstoßen. Er musste die Beamten in die Arrestzelle begleiten.

Handys und Geld

Am späten Abend fiel zwei Polizisten ebenfalls Marihuanageruch auf, als sie zwei Männer in der Avenue de la Liberté kontrollierten. Einer der beiden gab seinen Konsum zu. Daraufhin untersuchten die Beamten ihn und fanden Marihuana, drei Mobiltelefone sowie eine größere Menge Bargeld. Der Mann wurde auf Anordnung des Staatsanwaltes festgenommen und am Montag dem Untersuchungsrichter vorgeführt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Polizeibericht: Polizisten verhindern Spritklau
Um seine Tankrechnung nicht bezahlen zu müssen, hat ein Mann Freitagabend die Erkennungstafeln seines Fahrzeuges mit Klebeband abgedeckt. Die Polizei machte ihm aber einen Strich durch die Rechnung.
Dem Polizeibericht zufolge verlief die Nacht aber "ohne große Zwischenfälle"
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.