Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Am Samstagabend: Wohnung nach Brand unbewohnbar
Lokales 31.07.2016

Am Samstagabend: Wohnung nach Brand unbewohnbar

Die Feuerwehr aus Hesperingen war mit 16 Mann vor Ort im Einsatz.

Am Samstagabend: Wohnung nach Brand unbewohnbar

Die Feuerwehr aus Hesperingen war mit 16 Mann vor Ort im Einsatz.
Foto: CI Hesper
Lokales 31.07.2016

Am Samstagabend: Wohnung nach Brand unbewohnbar

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Am späten Samstagabend mussten die Feuerwehrleute einen Wohnungsbrand in Fentingen löschen. Ein überhitztes Frittiergerät hatte den Zwischenfall ausgelöst.

(TJ) - Es war gegen 22.30 Uhr, als die Feuerwehr aus Hesperingen am Samstagabend  in den Einsatz musste: In der Rue Armand Rausch war es aufgrund eines überhitzten Frittiergeräts zu einem Küchenbrand gekommen.

Die 16 Feuerwehrleute hatten das Feuer zwar schnell im Griff, dennoch konnten sie nicht verhindern, dass die Wohnung stark beschädigt wurde und bis auf weiteres nicht mehr bewohnbar ist. Zwei Personen wurden zur Kontrolle vom Zivilschutz aus Bettemburg ins Spital gebracht. Die Polizei nahm das Geschehen zu Protokoll.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.