Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Am Mittwochmorgen: Tragischer Verkehrsunfall bei Steinfort
Den Helfern bot sich ein Bild des Grauens.

Am Mittwochmorgen: Tragischer Verkehrsunfall bei Steinfort

Foto: Polizei
Den Helfern bot sich ein Bild des Grauens.
Lokales 17.09.2014

Am Mittwochmorgen: Tragischer Verkehrsunfall bei Steinfort

Eine Person musste am Mittwochmorgen bei einem Unfall zwischen Steinfort und Koerich ihr Leben lassen.

(TJ) - Es war kurr vor 9.00 Uhr, als am Ortsausgang von Steinfort in Richtung Koerich ein Unfall ein weiteres Todesopfer forderte. Eine Autofahrerin war mit ihrem Fahrzeug in Richtung Koerich unterwegs. In einer Linkskurve fuhr sie den Wagen auf den Seitenstreifen, verlor daraufhin die Kontrolle über das Fahrzeug, welches frontal gegen einen Baum prallte.

Foto: Polizei

Der Wagen  fing sofort Feuer und stand beim Eintreffen der Rettungskräfte lichterloh in Brand. Für die Fahrerin - alleinige Insassin des Fahrzeugs - kam jede Hilfe zu spät. Ob sie durch den Aufprall oder durch den Brand starb, ist noch nicht geklärt. Zeugen des Unfalls hatten noch versucht, mit Handfeuerlöschern der Flammen Herr zu werden - vergeblich.

Foto: Polizei

Am Ort des Geschehens waren der Zivilschutz aus Steinfort, sowie der Rettungshubschrauber der Luxembourg Air Rescue im Einsatz. Zu Betreuung der Retter und der Augenzeugen war der Groupe de Support Psychologique der Zivilschutzverwaltung angefordert worden.

Die Strecke zwischen Steinfort und Koerich (CR 109) musste längere Zeit gesperrt werden.

screenshot: viamichelin

Lesen Sie mehr zu diesem Thema