Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Am Mittwochabend: Vier Unfälle und acht Verletzte
Lokales 02.11.2017

Am Mittwochabend: Vier Unfälle und acht Verletzte

Auf dem Boulevard Raiffeisen in Luxemburg-Stadt hat sich am Mittwochabend ein Fahrzeug überschlagen - dabei wurden vier Personen verletzt.

Am Mittwochabend: Vier Unfälle und acht Verletzte

Auf dem Boulevard Raiffeisen in Luxemburg-Stadt hat sich am Mittwochabend ein Fahrzeug überschlagen - dabei wurden vier Personen verletzt.
Foto: Marc Wilwert/LW-Archiv
Lokales 02.11.2017

Am Mittwochabend: Vier Unfälle und acht Verletzte

Am Mittwochabend ist es innerhalb kürzester Zeit zu vier Verkehrsunfällen gekommen. Dabei wurden insgesamt acht Personen verletzt.

(m.r.) - Am Mittwochabend ist es innerhalb von zwei Stunden gleich zu vier Verkehrsunfällen gekommen. Insgesamt wurden acht Personen verletzt.

Gegen 20.30 Uhr kollidierten zwei Fahrzeuge auf der CR322 zwischen Pull und Grauenstein. Bei dem Zwischenfall wurden zwei Personen verletzt. Im Einsatz waren die Rettungskräfte aus Weiler und Hosingen.

Etwa 10 Minuten später kam ein Fahrzeug in Kreuzerbuch von der Fahrbahn ab, sodass es zu einem Zusammenstoß mit einem Baum kam. Eine Person wurde dabei verletzt. Neben den Einsatzkräfte aus Hobscheid und Steinfort war auch die Polizei und der Notarzt vor Ort.

In Luxemburg-Stadt kam es gleich zu zwei Verkehrsunfällen. Gegen 21 Uhr kollidierte in der Rue du Glacis ein Auto mit einem Motorrad. Dabei wurde eine Person verletzt. Gegen 22 Uhr überschlug sich dann auf dem Boulevard Raiffeisen in Gasperich ein Auto. Vier Personen zogen sich bei dem Unfall Verletzungen zu. Vor Ort waren bei beiden Vorfällen die Einsatzkräfte aus Luxemburg-Stadt und die Polizei.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema