Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Am Donnerstagmittag: Fahrradfahrer schwer verwundet
Lokales 02.09.2016

Am Donnerstagmittag: Fahrradfahrer schwer verwundet

Der Unfall passierte an einem Fußgängerüberweg.

Am Donnerstagmittag: Fahrradfahrer schwer verwundet

Der Unfall passierte an einem Fußgängerüberweg.
Fotos: CIBETT
Lokales 02.09.2016

Am Donnerstagmittag: Fahrradfahrer schwer verwundet

Teddy JAANS
Teddy JAANS
In Bettemburg erfasste ein Lieferwagen am Donnerstagmittag einen Fahrradfahrer. Der Unglückliche kam mit schweren Blessuren ins Krankenhaus.

(TJ) - Dass Fahrradfahren mitunter gefährlich sein kann, musste ein Sportler am Donnerstagnachmittag gegen 14.20 Uhr in der Rue de Peppange in Bettemburg schmerzlich erfahren. Der Mann war mit seinem Zweirad von einem Lieferwagen erfasst worden und gestürzt. Dabei verletzte er sich so schwer, dass der lokale Rettungsdienst ihn vor Ort und Stelle erstversorgen und anschließend ins Krankenhaus bringen musste.

Im Einsatz waren neben dem Rettungsdienst aus Bettemburg ebenfalls der SAMU-Notarzt und die Feuerwehr aus Roeser.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.