Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Am Donnerstagabend: Unfälle in Kehlen und Hellingen
Lokales 27.05.2016

Am Donnerstagabend: Unfälle in Kehlen und Hellingen

Zweimal waren die freiwilligen Retter am Donnerstagabend gefordert.

Am Donnerstagabend: Unfälle in Kehlen und Hellingen

Zweimal waren die freiwilligen Retter am Donnerstagabend gefordert.
Archivfoto: Laurent Blum
Lokales 27.05.2016

Am Donnerstagabend: Unfälle in Kehlen und Hellingen

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Bei zwei Zwischenfällen am Donnerstagabend wurde jeweils ein Mensch verletzt. Die Nacht auf Freitag verlief ruhig.

(TJ) - Gegen 18.00 Uhr kollidierten am Donnerstag bei der Industriezone in Kehlen zwei Fahrzeuge. Bei dem Zusammenstoß wurde eine Person verletzt. Der Zivilschutz aus Mamer brachte das Unfallopfer ins Krankenhaus, die Feuerwehr aus Kehlen räumte die Unfallstelle.

Ein weiterer Unfall ereignete sich um 20.40 Uhr im Verteilerkreis Hellingen. Dort waren ein Lastwagen und ein Auto kollidiert. Der Autofahrer wurde dabei verletzt. Der Rettungsdienst aus Bettemburg und die Feuerwehr aus Frisingen waren im Einsatz.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nach Fahrerflucht: Fahrerin aus ihrem Wagen geschleudert
Gleich zwei Unfälle verursachte eine Automobilistin binnen weniger Minuten in der Hauptstadt. Sie hatte Fahrerflucht begangen, sollte jedoch nicht sehr weit kommen. Bei Foetz wurde ein Fahrer verletzt, als er gegen einen Baum fuhr.
Die Polizeibeamten notierten hohen Materialschaden.