Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Am Dienstagmorgen: Bewaffneter Überfall auf Juwelierladen in Esch/Alzette
Die drei Täter sind flüchtig.

Am Dienstagmorgen: Bewaffneter Überfall auf Juwelierladen in Esch/Alzette

Foto: Luc Ewen
Die drei Täter sind flüchtig.
Lokales 06.02.2018

Am Dienstagmorgen: Bewaffneter Überfall auf Juwelierladen in Esch/Alzette

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Drei bewaffnete Männer überfielen am Dienstagmorgen einen Juwelier in Esch/Alzette. Sie konnten mit einer unbekannten Beute entkommen. Die Polizei fahndet.

(TJ) - Drei Männer überfielen am Dienstagmorgen in der Rue Dicks in Esch/Alzette einen Juwelierladen. Sie bedrohten den Ladenbesitzer mit einer Waffe und konnten anschließend mit einer unbekannten Beute entkommen.

Die Polizei bittet die Bevölkerung, im Raum Esch/Alzette und Umgebung keine Personen per Anhalter mitzunehmen. Gleichzeitig suchen die Beamten per Zeugenaufruf nach Hinweisen, die zur Festnahme der Männer führen können.

Hier die Täterbeschreibung der drei Ganoven:

1) 1,90m groß, von dünner Statur, jüngeren Alters, schwarze Kappe und Jacke mit Pelzkapuze

2) 1,60m groß, schwarz gekleidet

3) 1,75m groß, von kräftiger Statur, älteren Alters

Alle drei sind laut Polizei vermutlich von osteuropäischer Herkunft. Alle zweckdienlichen Hinweise sind an die Dienststelle C.I. Esch/Alzette unter der Telefonnummer: 4997-5500 oder an die Notrufzentrale 113 zu richten.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema